Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Gratis Namensbüchlein anfordern

Ein toll gestaltetes Büchlein mit über 5000 Namen für Jungen und Mädchen. Als digitale Version gleich auf dem Smartphone nutzen und nach Namen suchen.

Vorname Xia

GeschlechtWeiblich
Vorname beginnt mitX
Vorname endet aufA
Zeichenlänge3
Anzahl der Silben1
SilbentrennungXia (keine Silbentrennung möglich)
Buchstabiert nach DIN5009Xanthippe - Ida - Anton
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Xia

Sprache/WurzelnChinesisch, Mandarin
Zusammensetzungeingliedriger Vorname: "xia" = Held, heldenhaft (Mandarin)
Bedeutungdie Heldenhafte, die Heldin

Vorname Xia – „die Heldin“, „die Heldenhafte“

Für die Herkunft des Mädchennamens Xia existieren zwei Erklärungen. Weit verbreitet ist die Annahme, dass Xia seinen Ursprung in China hat. In der Sprache Mandarin, also dem Hochchinesischen, heißt „xiá“ so viel wie „heldenhaft“. Daher wird dem Vornamen Xia die Bedeutung „die Heldin“ oder „die Heldenhafte“ zugeschrieben. Zuweilen ist auch die abgeleitete Übersetzung „Morgendämmerung“ anzutreffen. Wann der Name zuerst auftauchte, ist ebenfalls nicht geklärt. Es wird vermutet, dass er aus der Xia-Dynastie entstanden ist, die in China bis etwa 1800 v. Chr. herrschte. Parallel geht ein Teil der Namensforscher davon aus, dass Xia keinen chinesischen, sondern griechischen Ursprung hat – den gleichen wie der Mädchenname Xenia, dem die Bedeutungen „die Fremde“ oder „die Gastfreundliche“ anhaften.

Xia – hierzulande ein Namensexot, in China verbreitet

Der Vorname Xia ist hierzulande weder bekannt noch verbreitet, taucht also auch in keiner Beliebtheitsliste auf. Es ist generell festzustellen, dass chinesische Namen in Deutschland fast nur innerhalb chinesisch-stämmiger Familien vergeben werden, weshalb sie in unseren Ohren sehr fremd und exotisch anmuten. Ähnliche Vornamen, die den Wortstamm Xia enthalten, sind Xiachi, Xianghua, Xiangjun, Xiangyu, Xiao, Xiaojun, Xiaoli, Xiaomei, Xiaomeng, Xiaoqin und Xiaoyu. Als gebräuchlichster Spitzname von Xia gilt Xixi. Die wohl bekannteste Namensvertreterin ist Liu Xia, eine chinesische Malerin, Dichterin und Fotografin. Sie war mit dem international berühmten Schriftsteller und Systemkritiker Liu Xiaobo verheiratet. Dieser war elf Jahre lang in China inhaftiert und erhielt 2010 den Friedensnobelpreis.

Gratis Namensbüchlein anfordern

Der Vorname sollte nicht nur gefallen, er muss auch passen – zum Kind, zur Familie, zum Nachnamen …

Sichern Sie sich das kostenlose Vornamensbüchlein zum Stöbern für zu Hause und unterwegs. Über 3.000 Namensvorschläge für Jungen und Mädchen.

Gratis