Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Gratis Namensbüchlein anfordern

Ein toll gestaltetes Büchlein mit über 5000 Namen für Jungen und Mädchen. Als digitale Version gleich auf dem Smartphone nutzen und nach Namen suchen.

Vorname Viktoria

GeschlechtWeiblich
Vorname beginnt mitV
Vorname endet aufA
Zeichenlänge8
Anzahl der Silben3
SilbentrennungVic-to-ria
Buchstabiert nach DIN5009Viktor - Ida - Cäsar - Theodor - Otto - Richard - Ida - Anton
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Viktoria

Sprache/WurzelnLateinisch
Zusammensetzungeingliedriger Vorname: "victoria" = Sieg (lateinisch)
Bedeutungdie Siegerin, die Siegreiche

Vorname Viktoria – die Siegerin, die Siegreiche

Der Vorname Viktoria hat seinen Ursprung im lateinischen „victoria“, was wortwörtlich „der Sieg“ bedeutet. Er geht auf die gleichnamige römische geflügelte Siegesgöttin zurück. Daher wird dem Mädchennamen Viktoria/Victoria die Bedeutung „die Siegerin“ oder „die Siegreiche“ zugeschrieben. Im romanischen Raum verbreitete sich der Name durch die Verehrung der Santa Maria de Victoria nach den Türkenkriegen in der Barockzeit. Zur überregionalen Beliebtheit des Namens trug vor allem die englische Königin Victoria bei, die von 1837 bis 1901 regierte. Sie wurde auch „Großmutter Europas“ genannt, weil viele ihrer 40 Enkel und 88 Urenkel später selbst diverse Throne in unterschiedlichen Ländern des Kontinents bestiegen. Victorias lange Amtszeit und ihre große Nachkommenschaft sorgten für eine entsprechende überregionale Bekanntheit und Verbreitung ihres Namens. In Deutschland setzte sich zunächst die Schreibweise des Mädchennamens mit „k“ durch, seine Popularität stieg seit den 1960er Jahren stetig an.

Als Namenstage für Viktoria werden im katholischen Namenskalender der 17. November und der 23. Dezember aufgeführt. Beide erinnern an Märtyrerinnen, die um das Jahr 300 lebten und Victoria hießen.

Viktoria ­­– beliebte Kombinationen, Spitznamen und populäre Namensvertreterinnen

Eltern, die ihre Tochter Viktoria nennen, entscheiden sich meist nur für diesen einen Vornamen. Nur etwa jede zehnte Viktoria hat noch einen Zweitnamen. Als Doppelnamen beliebt sind Viktoria Marie, Viktoria Sophie, Viktoria Sophia, Emma Viktoria, Viktoria Elisabeth und Anna Viktoria. Auch in der Schreibweise mit „c“ hat sich der Mädchenname hierzulande etabliert, ebenso wie im englischen Sprachraum. Namensvarianten in anderen Ländern sind Victoire (französisch), Vittoria (italienisch) und Wiktoria (polnisch). Als typische Spitznamen haben sich Vicki, Vicky, Vic, Vik, Ria und Wiwi durchgesetzt. Eine berühmte Namensträgerin ist Prinzessin Victoria von Schweden, die als Thronfolgerin auf ihren Vater König Carl Gustav und ihre Mutter Königin Silvia folgen wird. Auch eine von Charlie Chaplins Töchtern trägt den Namen Victoria. Sie wurde als Schauspielerin und Zirkuskünstlerin bekannt. Eine weitere prominente Namensinhaberin ist Victoria Beckham, die sich als Musikerin, Designerin und Ehefrau des Ex-Fußballers David Beckham einen Namen machte. In Deutschland dürfte zudem die Schauspielerin Viktoria Brams den Fans der Daily Soap „Marienhof“ ein Begriff sein.

Gratis Namensbüchlein anfordern

Der Vorname sollte nicht nur gefallen, er muss auch passen – zum Kind, zur Familie, zum Nachnamen …

Sichern Sie sich das kostenlose Vornamensbüchlein zum Stöbern für zu Hause und unterwegs. Über 3.000 Namensvorschläge für Jungen und Mädchen.

Gratis