Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Vornamen und Vorsorgen!

Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 nicht nur über Vornamen, sondern auch über das eigene Stammzelldepot für Ihr Baby!

Vorname Quirin

GeschlechtMännlich
Vorname beginnt mitQ
Vorname endet aufN
Zeichenlänge6
Anzahl der Silben2
SilbentrennungQui-rin
Buchstabiert nach DIN5009Quelle - Ulrich - Ida - Richard - Ida - Nordpol
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Stammzellfakten - Gut zu wissen ...

... dass jeder 7. Mensch im Laufe seines Lebens eine medizinische Therapie auf der Basis von Stammzellen benötigen wird.
… dass bei 22 Prozent aller Stammzell-Transplantationen bei Patienten unter 18 Jahren Nabelschnurblut-Stammzellen zum Einsatz kommen.
… dass Stammzellen aus der Nabelschnur weltweit schon in mehr als 36.500 medizinischen Behandlungen eingesetzt wurden.

Möchten Sie mehr erfahren über ein eigenes Stammzelldepot zur Vorsorge fürs Baby? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Quirin

Sprache/WurzelnLateinisch
Zusammensetzungeingliedriger Vorname: abgleitet vom Kriegsgott Quirinus ("quiris" = Speer, Lanze [lateinisch])
Bedeutungder Lanzenträger, der Kämpfer

Besonderheiten der Nabelschnurblut-Stammzellen

  • Einzigartig

    Die eigenen Stammzellen stimmen in allen Gewebemerkmalen perfekt überein. Sie sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck und so individuell wie die Persönlichkeit.

  • Jung

    Neonatale Stammzellen verfügen über keine alterungs- und umweltbedingten Beeinträchtigungen. Sie sind unbelastet, teilungsfreudig, vital und in der Regel frei von Viren und Bakterien.

  • Flexibel

    Nabelschnurblut-Stammzellen sind besonders anpassungsfähig. Durch ihr Differenzierungspotential können sie sich in eine Vielzahl von Zelltypen entwickeln.

Möchten Sie mehr erfahren über das Potenzial, das in der Nabelschnur Ihres Baby steckt? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Vorname Quirin – „der Lanzenträger“, „der Kämpfer“

„Quirin“ ist ein vom lateinischen Namen Quirinus abgeleiteter männlicher Vorname. Quirinus war vermutlich ursprünglich ein Kriegsgott in der sabinischen Mythologie, der ebenso von den Römern verehrt wurde. Er gehörte neben Jupiter und Mars zu den bedeutendsten Göttern der römischen Frühzeit. In verschiedenen Überlieferungen wird Romulus, der Stadtgründer Roms, mit Quirinus identifiziert, was auf den Quirinal – einen der sieben Hügel, auf denen Rom erbaut wurde – zurückgeführt werden kann. Der Sage nach waren die Sabiner die ursprünglichen Bewohner des Hügels, die unter Romulus und dem Sabinerkönig Titus Tatius zum „Populus Romanus“ – zum römischen Volk – verschmolzen. Der lateinische Wortstamm „quiris“ bedeutet „Speer“ oder „Lanze“, weshalb der Vorname Quirin mit „der Lanzenträger“ oder im übertragenen Sinne schlicht mit „der Kämpfer“ übersetzt werden kann.

Als Namenstag für „Quirin“ gilt der 30. April. Er geht zurück auf den Heiligen Quirinus von Neuss, der ein römischer Tribun gewesen und zum Christentum konvertiert sein soll. Er wurde im 2. Jahrhundert nach Christus während der Christenverfolgung unter Kaiser Hadrian enthauptet und wird seither als Märtyrer verehrt. Zu seinem Gedenken wurde die Kirche „St. Quirinus“ in Neuss am Rhein erbaut, als deren Stadtpatron der Heilige Quirinus bis heute gilt.

Quirin – Varianten, Spitznamen und berühmte Persönlichkeiten

Der Vorname Quirin wird in Deutschland vornehmlich in Bayern vergeben. Er ist eher selten und war bisher noch nie in den Hitlisten der beliebtesten Jungennamen zu finden. Aufgrund seines Ursprungs in der römischen Mythologie sind weitere, wenn auch wenige, Namensvarianten von Quirin bekannt: Im Italienischen und Spanischen gibt es die Form Quirino, im Französischen die Version Corin und im Niederländischen die Schreibweisen Quirijn oder Krijn. Die weiblichen Entsprechungen des Vornamens sind Quirina oder Quirine. Jungen mit dem Vornamen Quirin werden mit Kosenamen gern Quiri, Quinny, Riri, Quincy oder Quim gerufen.

Namhafte zeitgenössische Persönlichkeiten mit diesem Vornamen sind zum Beispiel der deutsche Komponist Quirin Amper Jr., der neben anderen für die musikalische Untermalung verschiedener Fernsehserien wie „Dick und Doof“ oder „Bezaubernde Jeannie“ verantwortlich war, der deutsche Schriftsteller Quirin Engasser oder der deutsche Nachwuchsschauspieler Quirin Oettl, der aus der Kinoreihe „Fünf Freunde“ bekannt ist.

Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Vita 34 Freunden empfehlen und Prämie sichern!

Melden Sie sich beim „Freunde werben“-Programm von Vita 34 an und sichern Sie sich bis zu 100 € Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung.

Gratis