Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Vornamen und Vorsorgen!

Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 nicht nur über Vornamen, sondern auch über das eigene Stammzelldepot für Ihr Baby!

Vorname Qian

GeschlechtWeiblich
Vorname beginnt mitQ
Vorname endet aufN
Zeichenlänge4
Anzahl der Silben2
SilbentrennungQi-an
Buchstabiert nach DIN5009Quelle - Ida - Anton - Nordpol
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Stammzellfakten - Gut zu wissen ...

... dass jeder 7. Mensch im Laufe seines Lebens eine medizinische Therapie auf der Basis von Stammzellen benötigen wird.
… dass bei 22 Prozent aller Stammzell-Transplantationen bei Patienten unter 18 Jahren Nabelschnurblut-Stammzellen zum Einsatz kommen.
… dass Stammzellen aus der Nabelschnur weltweit schon in mehr als 36.500 medizinischen Behandlungen eingesetzt wurden.

Möchten Sie mehr erfahren über ein eigenes Stammzelldepot zur Vorsorge fürs Baby? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Qian

Sprache/WurzelnChinesisch
Zusammensetzungeingliedriger Vorname: "qian" = Geld (chinesisch)
Bedeutung"die mit Geld Gesegnete“, i. w. S. "die Reiche"

Besonderheiten der Nabelschnurblut-Stammzellen

  • Einzigartig

    Die eigenen Stammzellen stimmen in allen Gewebemerkmalen perfekt überein. Sie sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck und so individuell wie die Persönlichkeit.

  • Jung

    Neonatale Stammzellen verfügen über keine alterungs- und umweltbedingten Beeinträchtigungen. Sie sind unbelastet, teilungsfreudig, vital und in der Regel frei von Viren und Bakterien.

  • Flexibel

    Nabelschnurblut-Stammzellen sind besonders anpassungsfähig. Durch ihr Differenzierungspotential können sie sich in eine Vielzahl von Zelltypen entwickeln.

Möchten Sie mehr erfahren über das Potenzial, das in der Nabelschnur Ihres Baby steckt? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Vorname Qian – die mit Geld gesegnete, die Reiche

Der weibliche Vorname Qian ist chinesischer Herkunft, wobei er dort verstärkt als Nachname vorkommt. Bei chinesischen Namen ist für uns jedoch häufig schwer nachvollziehbar, welcher der Vor- und welcher der Nachname ist, da Chinesen in der Regel ihren Nachnamen zuerst nennen. Das Wort „Qian“ kann mit „Geld“ übersetzt werden. Der Mädchenname lässt somit eine Deutung als „die mit Geld Gesegnete“ und im übertragenen Sinne als „die Reiche“ zu.

Qian – ein seltener Name mit Schwerpunkt in China

Wer seine Tochter Qian nennt, kann davon ausgehen, dass sie in Kindergarten, Schule und Ausbildung später als Einzige so heißen wird, denn der Vorname wird in Deutschland bislang kaum vergeben. Die berühmten Namensträgerinnen sind allesamt in China anzusiedeln, so zum Beispiel die einstige Kaiserin der Ming-Dynastie Empress Qian.

Ähnliche Namen sind Qiana und Qiaoling. Als Koseform zu Qian bietet sich beispielsweis Qi an.

Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Vita 34 Freunden empfehlen und Prämie sichern!

Melden Sie sich beim „Freunde werben“-Programm von Vita 34 an und sichern Sie sich bis zu 100 € Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung.

Gratis