Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Gratis Namensbüchlein anfordern

Ein toll gestaltetes Büchlein mit über 5000 Namen für Jungen und Mädchen. Als digitale Version gleich auf dem Smartphone nutzen und nach Namen suchen.

Vorname Odette

GeschlechtWeiblich
Vorname beginnt mitO
Vorname endet aufE
Zeichenlänge6
Anzahl der Silben2
SilbentrennungO-det-te
Buchstabiert nach DIN5009Otto - Dora - Emil - Theodor - Theordor - Emil
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Odette

Sprache/WurzelnAlthochdeutsch, Französisch
Zusammensetzungeingliedriger Vorname: abgeleitet von "Uta" ("ot" Besitz/Erbe [althochdeutsch])
Bedeutungdie Erbin, die Besitzerin

Vorname Odette – die Erbin, die Besitzerin

Der französische Name Odette stammt vom germanischen Oda ab, der wiederum auf das althochdeutsche Wort „ot“ zurückgeht, was „Reichtum“ oder „Besitz“ bedeutet. Odette kann daher die Bedeutung „Besitzerin“ oder „Erbin“ zugeschrieben werden. Eng verwandt mit Oda ist der Frauenname Uta, den auch eine bekannte Figur aus dem „Nibelungenlied“ trägt. Odette ist eine im französischen Sprachraum typische Verkleinerungsform und könnte daher auch mit „kleines Erbe“ oder „kleiner Besitz“ übersetzt werden.

Der Vorname erlebte gegen Ende des 19. Jahrhunderts einen Beliebtheitsschub in Europa. Zurückzuführen ist dieser auf das berühmte Ballett „Schwanensee“ von Peter Tschaikowski, das 1877 in Moskau uraufgeführt wurde. Die Figur des weißen Schwans – die Schwanenprinzessin – trug den Namen Odette. Seit den 1920er Jahren wird Odette hierzulande nur selten vergeben und ist allenfalls in den Top 3000 anzutreffen. Aktuell leben in Deutschland rund 150 Frauen namens Odette. Bei unseren französischen und luxemburgischen Nachbarn ist der Vorname etwa viermal so häufig vertreten.

Als Namenstage von Odette sind der 23. Oktober und der 27. November bekannt.

Abwandlungen, Spitznamen und berühmte Namensträgerinnen von Odette

Odette ist nicht nur mit den ursprünglichen Namen Oda und Uta eng verwandt, sondern existiert auch noch in zahlreichen anderen Abwandlungen, beispielsweise Odila, Odina, Ota, Otila, Ottilia, Ottilie oder Ute. Eine weit verbreitete männliche Namensvariante ist Otto. Wer seine Tochter Odette nennt, vergibt meist nur diesen einen Vornamen. Lediglich jede zehnte Odette hat noch einen zweiten Vornamen. Darunter finden sich Kombinationen wie Maria Odette, Odette-Renate oder Anne-Odette. Spitznamen und Kosenamen für Odette sind indes in größerer Vielzahl verbreitet, zu den gängigsten zählen Odi, Oddi, Dette, Dede, Detti und Dettchen. Auch einige bekannte Namensträgerinnen können genannt werden. Neben der Figur aus „Schwanensee“ sind dies unter anderem die Schweizer TV-Moderatorin Odette Frey, die amerikanischen Schauspielerinnen Odette Yustman und Odette Annable sowie die deutsche Dramaturgin und Schauspielerin Odette Bereska.

Gratis Namensbüchlein anfordern

Der Vorname sollte nicht nur gefallen, er muss auch passen – zum Kind, zur Familie, zum Nachnamen …

Sichern Sie sich das kostenlose Vornamensbüchlein zum Stöbern für zu Hause und unterwegs. Über 3.000 Namensvorschläge für Jungen und Mädchen.

Gratis