Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Vornamen und Vorsorgen!

Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 nicht nur über Vornamen, sondern auch über das eigene Stammzelldepot für Ihr Baby!

Vorname Nikolaus

GeschlechtMännlich
Vorname beginnt mitN
Vorname endet aufS
Zeichenlänge8
Anzahl der Silben3
SilbentrennungNi-ko-laus
Buchstabiert nach DIN5009Nordpol - Ida - Kaufmann - Otto - Ludwig - Anton - Ulrich - Samuel
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Stammzellfakten - Gut zu wissen ...

... dass jeder 7. Mensch im Laufe seines Lebens eine medizinische Therapie auf der Basis von Stammzellen benötigen wird.
… dass bei 22 Prozent aller Stammzell-Transplantationen bei Patienten unter 18 Jahren Nabelschnurblut-Stammzellen zum Einsatz kommen.
… dass Stammzellen aus der Nabelschnur weltweit schon in mehr als 36.500 medizinischen Behandlungen eingesetzt wurden.

Möchten Sie mehr erfahren über ein eigenes Stammzelldepot zur Vorsorge fürs Baby? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Nikolaus

Sprache/WurzelnAltgriechisch, Griechisch
Zusammensetzungzweigliedriger Vorname: "nike" = Sieg (altgriechisch) und "laos" = Volk, Kriegsvolk (altgriechisch)
BedeutungSieg des Volkes

Besonderheiten der Nabelschnurblut-Stammzellen

  • Einzigartig

    Die eigenen Stammzellen stimmen in allen Gewebemerkmalen perfekt überein. Sie sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck und so individuell wie die Persönlichkeit.

  • Jung

    Neonatale Stammzellen verfügen über keine alterungs- und umweltbedingten Beeinträchtigungen. Sie sind unbelastet, teilungsfreudig, vital und in der Regel frei von Viren und Bakterien.

  • Flexibel

    Nabelschnurblut-Stammzellen sind besonders anpassungsfähig. Durch ihr Differenzierungspotential können sie sich in eine Vielzahl von Zelltypen entwickeln.

Möchten Sie mehr erfahren über das Potenzial, das in der Nabelschnur Ihres Baby steckt? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Vorname Nikolaus – Sieg des Volkes

Der Vorname Nikolaus für Jungen entspringt dem Griechischen, wo sich das Wort „Nikoláos“ aus „Nίkē“ für „Sieg“ und „Láos“ für „Volk“ oder „Kriegsvolk“ zusammensetzt. Der Name Nikolaus lässt somit eine Deutung als „Sieg des Volkes“ zu. Seine Verbreitung im Mittelalter hat er dem heiligen Nikolaus zu verdanken, der im 4. Jahrhundert Bischof von Myra in Lykien gewesen ist und um den sich heute zahlreiche Legenden ranken. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, ist für Kinder einer der Höhepunkte des Jahres, denn am Morgen des Nikolaustages dürfen sie mit prall gefüllten Stiefeln rechnen – sofern sie diese am Abend zuvor geputzt haben. Dieser Brauch geht auf die Legende von den drei Jungfrauen zurück, die nachts vom heiligen Nikolaus beschenkt worden seien. Die drei verarmten und in Not geratenen Mädchen hätten von Nikolaus jeweils eine Mitgiftspende in Form eines Goldklumpens erhalten. Den Kindern heute werden Lebkuchen, Nüsse, Mandarinen, Schokolade oder Ähnliches in die Schuhe oder Socken gepackt oder auf den Gabenteller gelegt.

Nikolaus – Verbreitung und Varianten

Der Jungenname Nikolaus ist auf der ganzen Welt zu finden: Im englischen Sprachraum wird er zu Nicholas, im spanischen zu Nicolás und im russischen zu Nikolai. Das Italienische kennt ihn als Nicola oder Nicolussi, das Französische als Nicolas, das Portugiesische als Nicolau und das Rumänische als Nicolae. In Schweden wird er zu Niklas, in Polen zu Mikołaj und in Kroatien zu Mikula. Die weiblichen Entsprechungen sind Nikole, Nikola, Nicole oder Nicola.

Im 20. Jahrhundert war in Deutschland die Kurzform des Vornamens Nikolaus, Klaus, sehr beliebt. Inzwischen wird häufiger die Kurzform Niklas für neugeborene Jungen ausgesucht. Weitere Kurzformen sind Claas, Kolja, Niko und Nils.

Nikolaus kann als Vorname oder Familienname fungieren. Als Vorname trugen ihn bereits viele Päpste und Bischöfe – angefangen bei Papst Nikolaus I. über den „Gegenpapst“ Papst Nikolaus V. bis hin zum Weihbischof in Regensburg Nikolaus von Laun. Berühmtheit erlangten außerdem der deutsch-polnische Wissenschaftler Nikolaus Kopernikus, der österreichische Schriftsteller Nikolaus Lenau und der ehemalige russische Profi-Boxer Nikolai Walujew.

Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Paul-Ehrlich-Institut
  • Cord Blood Association

Vita 34 Freunden empfehlen und Prämie sichern!

Melden Sie sich beim „Freunde werben“-Programm von Vita 34 an und sichern Sie sich bis zu 100 € Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung.

Gratis