Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Gratis Namensbüchlein anfordern

Ein toll gestaltetes Büchlein mit über 5000 Namen für Jungen und Mädchen. Als digitale Version gleich auf dem Smartphone nutzen und nach Namen suchen.

Vorname Milan

GeschlechtMännlich
Vorname beginnt mitM
Vorname endet aufN
Zeichenlänge5
Anzahl der Silben2
SilbentrennungMi-lan
Buchstabiert nach DIN5009Martha - Ida - Ludwig - Anton - Nordpol
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Milan

Sprache/WurzelnAltslawisch, Slawisch
Zusammensetzungeingliedriger Vorname: abgeleitet von "Miloslaw" (mil = lieb/nett [alslawisch])
Bedeutungder Liebe, der Nette

Vorname Milan – der Liebe, der Nette

Milan hat seinen Ursprung im Altslawischen und etablierte sich als eigenständiger Vorname aus der Langform Miloslaw. In beiden Namen steckt das Wort „mil“, was „lieb“ oder „nett“ heißt. Daher wird Milan die Bedeutung „der Liebe“ beziehungsweise „der Nette“ zugeschrieben. Der Jungenname verbreitete sich vor allem in der Region der einstigen Tschechoslowakei und des ehemaligen Jugoslawiens und rangierte dort immer weit oben auf den Beliebtheitslisten. Ende der 1980er-Jahre hielt der Name Milan nach den politischen Umbrüchen in Osteuropa auch in Deutschland Einzug. Zunächst wurde er in erster Linie unter slawischen Zuwanderern vergeben. Seit 2011 erfreut sich Milan jedoch allgemeiner wachsender Beliebtheit. 2013 schaffte er es erstmals unter die Top 100 und 2015 rangierte er sogar auf Platz 35 der Namenshitlisten. Auch die weiblichen Formen von Milan – Milana und Milena – werden hierzulande immer häufiger an Neugeborene vergeben. Aufgrund seiner starken internationalen Verbreitung besitzt Milan mehrere Namenstage, die sich von Land zu Land unterscheiden. Dazu zählen unter anderem der 10. März, der 18. Juni und der 27. November. 

Doppelnamen, Spitznamen und berühmte Namensinhaber von Milan

Jeder fünfte Junge namens Milan trägt noch einen weiteren Vornamen. Dabei steht Milan in den meisten Fällen an erster Stelle. Besonders weit verbreitet sind die Kombinationen Milan Elias, Milan Joel, Milan Noel, Milan Alexander und Milan Luca. Typische Spitznamen von Milan sind Lenny, Milo, Milosch, Mili, Mikosch, Milanchen, Miko und Miki.

Die Liste der berühmten Namensvertreter ist lang. Dazu zählen beispielsweise der tschechische Schriftsteller Milan Kundera, der tschechische Fußballspieler Milan Baroš, der kroatische Philosoph und Politiker Milan Kangrga, der serbische Sänger Milan Stanković, der deutsche Schauspieler Milan Marcus, der kanadische Eishockeyspieler Milan Lucic und der ehemalige slowenische Präsident Milan Kučan. Überdies hat die kolumbianische Sängerin Shakira ihren ersten Sohn Milan genannt.  

Gratis Namensbüchlein anfordern

Der Vorname sollte nicht nur gefallen, er muss auch passen – zum Kind, zur Familie, zum Nachnamen …

Sichern Sie sich das kostenlose Vornamensbüchlein zum Stöbern für zu Hause und unterwegs. Über 3.000 Namensvorschläge für Jungen und Mädchen.

Gratis