Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Vornamen und Vorsorgen!

Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 nicht nur über Vornamen, sondern auch über das eigene Stammzelldepot für Ihr Baby!

Vorname Matthäus

GeschlechtMännlich
Vorname beginnt mitM
Vorname endet aufS
Zeichenlänge8
Anzahl der Silben3
SilbentrennungMat-thä-us
Buchstabiert nach DIN5009Martha - Anton - Theodor - Theodor - Heinrich - Ärger - Ulrich - Samuel
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Stammzellfakten - Gut zu wissen ...

... dass jeder 7. Mensch im Laufe seines Lebens eine medizinische Therapie auf der Basis von Stammzellen benötigen wird.
… dass bei 22 Prozent aller Stammzell-Transplantationen bei Patienten unter 18 Jahren Nabelschnurblut-Stammzellen zum Einsatz kommen.
… dass Stammzellen aus der Nabelschnur weltweit schon in mehr als 36.500 medizinischen Behandlungen eingesetzt wurden.

Möchten Sie mehr erfahren über ein eigenes Stammzelldepot zur Vorsorge fürs Baby? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Matthäus

Sprache/WurzelnBiblisch, Hebräisch, Lateinisch
Zusammensetzungzweigliedriger Vorname: abgeleitet von Mattatjahu ("mattath" = Gabe, Geschenk [hebräisch] und "jahwe" = Gott [hebräisch])
Bedeutungvon Gott gegeben, Geschenk Gottes

Besonderheiten der Nabelschnurblut-Stammzellen

  • Einzigartig

    Die eigenen Stammzellen stimmen in allen Gewebemerkmalen perfekt überein. Sie sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck und so individuell wie die Persönlichkeit.

  • Jung

    Neonatale Stammzellen verfügen über keine alterungs- und umweltbedingten Beeinträchtigungen. Sie sind unbelastet, teilungsfreudig, vital und in der Regel frei von Viren und Bakterien.

  • Flexibel

    Nabelschnurblut-Stammzellen sind besonders anpassungsfähig. Durch ihr Differenzierungspotential können sie sich in eine Vielzahl von Zelltypen entwickeln.

Möchten Sie mehr erfahren über das Potenzial, das in der Nabelschnur Ihres Baby steckt? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Vorname Matthäus – Geschenk Gottes

Matthäus kann in Deutschland sowohl als männlicher Vorname als auch als Familienname fungieren. Die deutsche Schreibweise Matthäus leitet sich vom lateinischen Matthaeus ab, der wiederum vom griechischen Matthaĩos und ursprünglich vom hebräischen Mattatjahu abgeleitet ist. In seiner Ursprungsform wird der Name mit „von JHWH (Gott) gegeben“ übersetzt, was somit als „Geschenk Gottes“ gedeutet werden kann. Eine hebräische Alternativform ist Mattitjahu, auf den der Vorname Matthias zurückzuführen ist.

Der Vorname Matthäus fand in zahlreichen Sprachen Verbreitung: Das Englische kennt ihn als Matthew, das Russische als Matwei und das Französische als Matthieu. Im Portugiesischen wird er zu Mateus, im Spanischen zu Mateo oder Matías und im Italienischen zu Matteo, Maffeo oder Mazzeo. Das Rumänische kennt den Namen außerdem als Matei, das Ungarische als Máté, das Schwedische als Matteus und das Polnische als Mateusz. Häufige Spitznamen sind beispielsweise Matis, Matisse oder Mats.

Matthäus – berühmte Namensträger und Namenstage

Der berühmteste Namensträger ist wohl der syrische Evangelist Matthäus, der auch als Apostel verehrt wird. Er gilt als der Schutzpatron der Buchhalter, der Geldwechsler, der Finanz- und Bankleute sowie der Zöllner und wird zudem in Fällen von Trunksucht angerufen. Die evangelische Kirche begeht den „Tag des Apostels und Evangelisten Matthäus“ am 21. September – am selben Tag, an dem die katholische Kirche das Fest des Apostels Matthäus feiert. In der orthodoxen Kirche findet es hingegen am 16. November statt. Weitere Berühmtheiten mit diesem Vornamen sind beispielsweise der französische Bildhauer, Maler und Zeichner Matthäus des Angles, der im 17. und 18. Jahrhundert am Hofe des Markgrafen Georg Friedrich von Ansbach tätig war, sowie der Baumeister der süddeutschen Gotik Matthäus Ensinger, der unter anderem die Bauleitung des „Berner Münsters“ innehatte.

Matthäus kommt nicht nur als Vorname sondern auch als Nachname vor. Als Nachname ist er in Deutschland untrennbar mit dem Fußballer und Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus verbunden.

Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Vita 34 Freunden empfehlen und Prämie sichern!

Melden Sie sich beim „Freunde werben“-Programm von Vita 34 an und sichern Sie sich bis zu 100 € Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung.

Gratis