Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Gratis Namensbüchlein anfordern

Gesundheit für ein neues Leben – Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 nicht nur über Vornamen, sondern auch über das eigene Stammzelldepot für Ihr Baby!

Vorname Johannes

GeschlechtMännlich
Vorname beginnt mitJ
Vorname endet aufS
Zeichenlänge8
Anzahl der Silben3
SilbentrennungJo-han-nes
Buchstabiert nach DIN5009Julius - Otto - Heinrich - Anton - Nordpol - Nordpol - Emil - Samuel
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Stammzellfakten - Gut zu wissen ...

... dass jeder 7. Mensch im Laufe seines Lebens eine medizinische Therapie auf der Basis von Stammzellen benötigen wird.
… dass bei 22 Prozent aller Stammzell-Transplantationen bei Patienten unter 18 Jahren Nabelschnurblut-Stammzellen zum Einsatz kommen.
… dass Stammzellen aus der Nabelschnur weltweit schon in mehr als 36.500 medizinischen Behandlungen eingesetzt wurden.

Möchten Sie mehr erfahren über ein eigenes Stammzelldepot zur Vorsorge fürs Baby? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Johannes

Sprache/WurzelnBiblisch, Griechisch, Hebräisch
Zusammensetzungzweigliedriger Vorname: von "iōannēs" [griechisch] bzw. "jahwe" = Gott [hebräisch] und "chanan" = gnädig [hebräisch])
BedeutungGott ist gnädig

Besonderheiten der Nabelschnurblut-Stammzellen

  • Einzigartig

    Die eigenen Stammzellen stimmen in allen Gewebemerkmalen perfekt überein. Sie sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck und so individuell wie die Persönlichkeit.

  • Jung

    Neonatale Stammzellen verfügen über keine alterungs- und umweltbedingten Beeinträchtigungen. Sie sind unbelastet, teilungsfreudig, vital und in der Regel frei von Viren und Bakterien.

  • Flexibel

    Nabelschnurblut-Stammzellen sind besonders anpassungsfähig. Durch ihr Differenzierungspotential können sie sich in eine Vielzahl von Zelltypen entwickeln.

Möchten Sie mehr erfahren über das Potenzial, das in der Nabelschnur Ihres Baby steckt? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Vorname Johannes – Gott ist gnädig

Der Name Johannes geht auf das griechische „ Ἰωάννης“ (Ioannes) und das hebräische „יוחנן“  (Jochanan) zurück und bedeutet „Gott ist gnädig“. Johannes der Täufer und der Apostel Johannes aus dem Neuen Testament sind bekannte Namenspatronen, weshalb der Vorname Johannes bei vielen Christen beliebt ist. Seit 1900 wird Johannes als männlicher Vorname in Deutschland regelmäßig vergeben, war allerdings nie auf den vordersten Plätzen der beliebtesten Namen für neugeborene Jungen anzutreffen.  

Wegen der rund 200 Heiligen mit dem Namen Johannes gibt es etliche Namenstage. Johannes dem Täufer zu Ehren fällt der Namenstag auf den 24. Juni, dem sogenannten Johannistag, der auch im Zusammenhang mit der Sommersonnenwende steht und verschiedene Bräuche hervorgebracht hat. Dem Apostel und Evangelisten Johannes wird am 27. Dezember gedacht. Weiterhin sind unter anderem der 7. Januar, der 18. Mai und der 23. Juli übliche Namenstage.

Johannes und seine zahlreichen internationalen Entsprechungen

Für den Namen Johannes existieren auf internationaler Ebene unzählige Varianten. Im Deutschen gehören Hannes, Hans, Hanni, Hanno, Hanne, Hänsel, Hennes, Hennig, Henning, Jan, Jens, Johann, Jannes, Jannis und Janosch zu den Vertretern. Im englischen Sprachraum sind die männlichen Vornamen John, Johnny, Shawn und Shaun geläufig, im französischen Jean und im italienischen Gian, Gianni und Giovanni. Johannes wird in Spanien Juan oder Iván, in Tschechien Jan, Janek oder Janko und in Bulgarien Iwan oder Wanko genannt. Daneben gibt es eine Vielzahl an Spitznamen, wie beispielsweise Jo, Joe oder Jojo. Auch als Doppelname ist der Vorname beliebt. Johannes-Paul, Joseph-Johannes oder Johannes-Stefan seien an dieser Stelle als Vertreter genannt. Die weibliche Entsprechung zu Johannes ist Johanna. Johannes kann sowohl Vor- als auch Familienname sein.

Die Liste der Namensträger ist lang und wird von Heiligen, Päpsten und Herrschern angeführt. Die biblischen Figuren Johannes der Täufer und Johannes der Apostel zählen zu den bekanntesten Heiligen. Der Papst Johannes Paul II., der Dombaumeister Johannes von Köln, der Komponist Johannes Brahms und der Erfinder des Buchdrucks Johannes Gutenberg sind weitere berühmte Namensträger.

Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Gratis Namensbüchlein anfordern

Der Vorname sollte nicht nur gefallen, er muss auch passen – zum Kind, zur Familie, zum Nachnamen …

Sichern Sie sich das kostenlose Vornamensbüchlein zum Stöbern für zu Hause und unterwegs. Über 3.000 Namensvorschläge für Jungen und Mädchen.

Gratis