Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Gratis Namensbüchlein anfordern

Ein toll gestaltetes Büchlein mit über 5000 Namen für Jungen und Mädchen. Als digitale Version gleich auf dem Smartphone nutzen und nach Namen suchen.

Vorname Ian

GeschlechtMännlich
Vorname beginnt mitI
Vorname endet aufN
Zeichenlänge3
Anzahl der Silben2
SilbentrennungI-an
Buchstabiert nach DIN5009Ida - Anton - Nordpol
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Ian

Sprache/WurzelnBiblisch, Gälisch, Griechisch, Hebräisch
Zusammensetzungzweigliedriger Vorname: abgeleitet von Johannes (von "iōannēs" [griechisch] bzw. "jahwe" = Gott [hebräisch] und "chanan" = gnädig [hebräisch])
BedeutungGott ist gnädig

Vorname Ian – Gott ist gnädig

Der Vorname Ian ist die schottisch-gälische Variante und Kurzform von John beziehungsweise Johann und Johannes. Die Bedeutung des Namens leitet sich demzufolge von Johannes ab. Der Name Johannes geht auf den griechischen Namen „Ἰωάννης“ (Ioannes) und das hebräische Wort „יוחנן“ (Jochanan) zurück. Er trägt die Bedeutung „Gott ist gnädig“. Während Johannes seit 1900 ein in Deutschland regelmäßig vergebener männlicher Vorname ist, schaffte es Ian erst Ende der 1990er Jahre in die deutschen Namenshitlisten. Bisher ist Ian ein selten vergebener Vorname für neugeborene Jungen.

Für Ian existieren aufgrund der vielen Heiligen mit dem Namen Johannes etliche Namenstage. Johannes dem Täufer zu Ehren wird der Namenstag am 24. Juni gefeiert. Der sogenannte Johannistag steht außerdem im Zusammenhang mit der Sommersonnenwende und hat verschiedenste Bräuche, wie zum Beispiel das Johannisfeuer, hervorgebracht. Weiterhin sind der 7. Januar, der 10. März, der 18. Mai, der 23. Juli sowie der 23. und 27. Dezember als Namenstage erfasst.

Ian im internationalen Kontext

Für den britischen Namen Ian existieren die Schreibweisen Iain, Eian und Eoin. Als Kurzform von John werden international entsprechend die Varianten Johann und Johannes im Deutschen, Jean im Französischen, Gian, Gianni und Giovanni im Italienischen sowie Juan oder Iván im Spanischen verwendet. Im slawischen Sprachraum wird Ian zu den männlichen Vornamen Jan, Janek, Janko, Iwan oder Wanko. Da der Name Ian sehr kurz ist, finden kaum Spitznamen Anwendung. Ienny und Jan seien an dieser Stelle beispielhaft genannt. Als Doppelname ist der Vorname Ian sehr beliebt. Ian-Paul, Ian-Alexander und Ian-David gehören hier zu den häufigsten Varianten. Die weiblichen Entsprechungen zu Ian sind Johanna und Iana. Als berühmte Namensträger wären die Schriftsteller Ian Fleming und Ian McEwan, die Schauspieler Ian Holm und Ian McKellen sowie die Sänger Ian Curtis und Ian Anderson zu nennen.

Gratis Namensbüchlein anfordern

Der Vorname sollte nicht nur gefallen, er muss auch passen – zum Kind, zur Familie, zum Nachnamen …

Sichern Sie sich das kostenlose Vornamensbüchlein zum Stöbern für zu Hause und unterwegs. Über 3.000 Namensvorschläge für Jungen und Mädchen.

Gratis