Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Vornamen und Vorsorgen!

Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 nicht nur über Vornamen, sondern auch über das eigene Stammzelldepot für Ihr Baby!

Vorname Hannah

GeschlechtWeiblich
Vorname beginnt mitH
Vorname endet aufH
Zeichenlänge6
Anzahl der Silben2
SilbentrennungHan-nah
Buchstabiert nach DIN5009Heinrich - Anton - Nordpol - Nordpol - Anton - Heinrich
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Stammzellfakten - Gut zu wissen ...

... dass jeder 7. Mensch im Laufe seines Lebens eine medizinische Therapie auf der Basis von Stammzellen benötigen wird.
… dass bei 22 Prozent aller Stammzell-Transplantationen bei Patienten unter 18 Jahren Nabelschnurblut-Stammzellen zum Einsatz kommen.
… dass Stammzellen aus der Nabelschnur weltweit schon in mehr als 36.500 medizinischen Behandlungen eingesetzt wurden.

Möchten Sie mehr erfahren über ein eigenes Stammzelldepot zur Vorsorge fürs Baby? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Hannah

Sprache/WurzelnBiblisch, Hebräisch
Zusammensetzungeingliedriger Vorname: "channah" = Gnade, barmherzig (hebräisch)
Bedeutungdie Begnadete, die Barmherzige, die Anmutige

Besonderheiten der Nabelschnurblut-Stammzellen

  • Einzigartig

    Die eigenen Stammzellen stimmen in allen Gewebemerkmalen perfekt überein. Sie sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck und so individuell wie die Persönlichkeit.

  • Jung

    Neonatale Stammzellen verfügen über keine alterungs- und umweltbedingten Beeinträchtigungen. Sie sind unbelastet, teilungsfreudig, vital und in der Regel frei von Viren und Bakterien.

  • Flexibel

    Nabelschnurblut-Stammzellen sind besonders anpassungsfähig. Durch ihr Differenzierungspotential können sie sich in eine Vielzahl von Zelltypen entwickeln.

Möchten Sie mehr erfahren über das Potenzial, das in der Nabelschnur Ihres Baby steckt? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Vorname Hannah – „die Begnadete“, „die Anmutige“

Der weibliche Vorname Hannah stammt aus dem Hebräischen. Das Wort „Channa“ oder auch „Channah“ bedeutet „Anmut“, „Barmherzigkeit“ oder „Gnade“, weshalb „Channa“ mit „die Begnadete“ oder „die Anmutige“ übersetzt werden kann. Der Mädchenname Hannah ist sowohl eine Variante des Vornamens Hanna, einer Kurzform von Johanna, als auch ein eigenständiger hebräischer Name. Zudem ist der biblische Name Anna eine Abwandlung von Hannah und hat als Vorname der Mutter der Jungfrau Maria, und damit der Großmutter Jesu Christi, im christlich geprägten Kulturraum große Verbreitung gefunden. In der Bibel gibt es jedoch auch zwei bedeutende Frauen, die den Vornamen Hannah tragen, nämlich die Mutter des Propheten Samuel, der als einer der großen Propheten des Tanach gilt, und die weise Prophetin Hannah, die im Jesuskind den Messias erkannte und ihn als Erlöser ausrief.

Hannah – Besonderheiten, verschiedene Varianten und berühmte Namensträgerinnen

„Hannah“ ist ein in Deutschland seit dem 19. Jahrhundert beliebter weiblicher Vorname. In der Mitte des 20. Jahrhunderts verlor er an Bedeutung und wurde bis in die 1970er-Jahre hinein nur noch selten vergeben. Anfang der 2000er-Jahre wurde „Hannah“ wieder populär und ist seitdem regelmäßig in den Hitlisten der beliebtesten weiblichen Vornamen zu finden. Was den Namen Hannah besonders macht, ist seine Schreibweise: Er kann von hinten wie von vorne gelesen werden und ist damit ein sogenanntes Palindrom – eine Zeichenkette, die vorwärts wie rückwärts identisch ist. Es gibt neben der Schreibweise mit auch noch die ohne „-h“ am Ende, somit Hanna, und im westslawischen Sprachraum die Form Hana. Ableitungen von Hannah sind außerdem die weiblichen Vornamen Anna oder Hanja. Mädchen mit dem Namen Hannah werden gerne Hannchen, Hanne, Hani, Hanny, Hannie oder Nana gerufen. Als männliche Varianten gelten Hanno oder Hannes.  

Bekannte Persönlichkeiten mit diesem Vornamen sind beispielsweise die deutsch-amerikanische Philosophin Hannah Ahrendt, die mit ihrem Buch „Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft“ ein Standardwerk politischer Bildung schuf, die britische Tänzerin und Mutter Charlie Chaplins Hannah Chaplin oder die deutsche Schauspielerin Hannah Herzsprung, die unter anderem in Filmen wie „Der Vorleser“ oder „Der Baader Meinhof Komplex“ mitwirkte. In der Populärkultur ist der Vorname vor allem durch die Serienfigur Hannah Montana berühmt geworden, die in der gleichnamigen amerikanischen Sitcom von Miley Cyrus verkörpert wurde.

Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Vita 34 Freunden empfehlen und Prämie sichern!

Melden Sie sich beim „Freunde werben“-Programm von Vita 34 an und sichern Sie sich bis zu 100 € Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung.

Gratis