Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Gratis Namensbüchlein anfordern

Ein toll gestaltetes Büchlein mit über 5000 Namen für Jungen und Mädchen. Als digitale Version gleich auf dem Smartphone nutzen und nach Namen suchen.

Vorname Emanuel

GeschlechtMännlich
Vorname beginnt mitE
Vorname endet aufL
Zeichenlänge7
Anzahl der Silben4
SilbentrennungE-ma-nu-el
Buchstabiert nach DIN5009Emil - Martha - Anton - Nordpol - Ulrich - Emil - Ludwig
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Emanuel

Sprache/WurzelnBiblisch, Hebräisch, Lateinisch
Zusammensetzungzweigliedriger Vorname: "immanu" = mit uns (hebräisch) und "el" = Gott (hebräisch)
BedeutungGott ist mit uns, Gott sei mit uns

Vorname Emanuel – Gott ist/sei mit uns

„Emanuel“ ist eine griechisch-lateinische Abwandlung des hebräischen Jungennamens Immanuel. Der männliche Vorname setzt sich aus den hebräischen Wortbestandteilen „im“ für „mit“ bzw. „immanu“ für „mit uns“ und „el“, was „Gott“ bedeutet, zusammen. Immanuel bzw. dessen griechisch-lateinische Ableitung Emanuel lässt sich folglich mit „Gott ist/sei mit uns“ oder „Gott mit uns“ übersetzen. Der Vorname wird als Prophezeiung im Neuen Testament der Bibel direkt in Beziehung zu Jesus Christus gestellt: Der Prophet Jesaja verkündet dort die Geburt Jesu Christi mit den Worten „Seht, die Jungfrau wird […] einen Sohn gebären und sie wird ihm den Namen Immanuel geben.“ Die Bezeichnung steht hier jedoch nicht für den Namen selbst, sondern für dessen übertragene Bedeutung „Mit uns Gott“, was auf Jesus Christus als Messias und Gottessohn verweisen soll. Die Variante „Emanuel“ ist heute insbesondere im Griechischen und Deutschen gebräuchlich.

Aufgrund seiner biblischen Bedeutung gibt es mehrere kirchliche Namensträger und entsprechend verschiedene Namenstage für „Emanuel“, wie beispielsweise den 1. Oktober als Gedenktag an Bischof Emanuel von Cremona oder den 26. März für den frühchristlichen Märtyrer und Heiligen Emmanuel, der unter dem römischen Kaiser Diokletian verfolgt und hingerichtet wurde.

Varianten, Spitznamen und berühmte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Emanuel

Da der biblische Vorname Emanuel für Jungen sich weltweit verbreitet hat, gibt es vielfältige Varianten und Schreibweisen. Einige sind zum Beispiel: Emmanuel im Englischen und Französischen, Emanuele, Emanuello oder Manuele im Italienischen, Manolo oder Manuel im Spanischen, Manoel im Portugiesischen, Emánuel im Ungarischen, Amanuel im Norwegischen oder Imanuel im Dänischen. „Emanuel“ wird mit Kose- oder Spitznamen auch gerne Em, Emi, Mane, Mani, Mano oder Nuel gerufen. Weibliche Varianten von „Emanuel“ sind Emanuela oder Manuela.  

Bekannte historische Persönlichkeiten mit der hebräischen Variante des Vornamens Emanuel sind der deutsche Philosoph der Aufklärung Immanuel Kant oder der schwedische Ingenieur und Erfinder Immanuel Nobel, der Vater des Begründers des Nobelpreises Alfred Nobel. In der griechisch-lateinischen Form des Namens sind der deutsche Schachweltmeister und Mathematiker Emanuel Lasker und der deutsche Kirchenmusiker Carl Philipp Emanuel Bach bekannt. Letzterer war der Sohn des berühmten deutschen Komponisten und Thomaskantors Johann Sebastian Bach und genoss zu seinen Lebzeiten große Anerkennung als Lehrer und Komponist für Tasteninstrumente.

Gratis Namensbüchlein anfordern

Der Vorname sollte nicht nur gefallen, er muss auch passen – zum Kind, zur Familie, zum Nachnamen …

Sichern Sie sich das kostenlose Vornamensbüchlein zum Stöbern für zu Hause und unterwegs. Über 3.000 Namensvorschläge für Jungen und Mädchen.

Gratis