Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Vornamen und Vorsorgen!

Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 nicht nur über Vornamen, sondern auch über das eigene Stammzelldepot für Ihr Baby!

Vorname Dominik

GeschlechtMännlich
Vorname beginnt mitD
Vorname endet aufK
Zeichenlänge7
Anzahl der Silben3
SilbentrennungDo-mi-nik
Buchstabiert nach DIN5009Dora - Otto - Martha - Ida - Nordpol - Ida - Kaufmann
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Stammzellfakten - Gut zu wissen ...

... dass jeder 7. Mensch im Laufe seines Lebens eine medizinische Therapie auf der Basis von Stammzellen benötigen wird.
… dass bei 22 Prozent aller Stammzell-Transplantationen bei Patienten unter 18 Jahren Nabelschnurblut-Stammzellen zum Einsatz kommen.
… dass Stammzellen aus der Nabelschnur weltweit schon in mehr als 36.500 medizinischen Behandlungen eingesetzt wurden.

Möchten Sie mehr erfahren über ein eigenes Stammzelldepot zur Vorsorge fürs Baby? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Dominik

Sprache/WurzelnLateinisch
Zusammensetzungeingliedriger Vorname: "dominus" = der Herr (lateinisch)
Bedeutungzum Herrn gehörend

Besonderheiten der Nabelschnurblut-Stammzellen

  • Einzigartig

    Die eigenen Stammzellen stimmen in allen Gewebemerkmalen perfekt überein. Sie sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck und so individuell wie die Persönlichkeit.

  • Jung

    Neonatale Stammzellen verfügen über keine alterungs- und umweltbedingten Beeinträchtigungen. Sie sind unbelastet, teilungsfreudig, vital und in der Regel frei von Viren und Bakterien.

  • Flexibel

    Nabelschnurblut-Stammzellen sind besonders anpassungsfähig. Durch ihr Differenzierungspotential können sie sich in eine Vielzahl von Zelltypen entwickeln.

Möchten Sie mehr erfahren über das Potenzial, das in der Nabelschnur Ihres Baby steckt? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Vorname Dominik – zum Herrn gehörend

Der männliche Vorname Dominik hat seinen Ursprung im Lateinischen. Er leitet sich vom alten Namen Dominikus („zum Herrn gehörend“) ab. Früher erhielten auch Jungen, die sonntags geboren worden, gern den Namen Dominik, da Domenica das lateinische Wort für Sonntag ist. 

Bekannt wurde der Name durch den Heiligen Dominikus, der im 12. Jahrhundert als Gründer des Dominikanerordens in die Geschichte einging. Man verehrte Dominikus sowohl in der katholischen als auch in der evangelischen Kirche. Dadurch erfolgte seit dem Mittelalter eine sehr starke Verbreitung des abgewandelten Vornamens Dominik in vielen Ländern und Sprachen Europas.

Die bekanntesten Variationen sind das französische Dominique, das in der „qu“-Schreibweise auch ein Mädchenname sein kann. Domenico wird im Italienischen genutzt und Domingo im Spanischen. Dominic mit „-c“ ist hierzulande auch recht verbreitet, am meisten jedoch im englischsprachigen Raum.

Als Namenstage für Dominik sind im katholischen Namenskalender der 9. März, der 8. August und der 21. Dezember festgeschrieben.

Dominik – Doppelnamen, Spitznamen und berühmte Persönlichkeiten

Der Vorname Dominik wird von Eltern sehr häufig als alleinstehender Name an ihre Söhne vergeben. Als Doppelname ist er in den Kombinationen Dominik Alexander, Dominik Andreas, Alexander Dominik, Jonas Dominik, Dominik Marcel und Dominik Pascal am beliebtesten. Geläufige Spitznamen sind Dom, Dodi, Domi, Domski, Niki, Nike, Dome, und Dodo.

Berühmte Namensträger gibt es eine Vielzahl. Regisseur Dominik Graf hat neben diversen Kinofilmen auch schon einige Tatort-Episoden inszeniert. Dominik Büchele wurde als Nachwuchssänger durch eine Castingshow bekannt und Dominik Weiß ist ein deutscher Handballspieler. In der Schreibweise mit „-c“ hat sich Schauspieler Dominic Raacke als Tatort-Kommissar einen Namen gemacht – und Dominique Horwitz ist ein ebenso bekannter deutsch-französischer Schauspieler, Sänger und Schriftsteller.

Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Paul-Ehrlich-Institut
  • Cord Blood Association

Vita 34 Freunden empfehlen und Prämie sichern!

Melden Sie sich beim „Freunde werben“-Programm von Vita 34 an und sichern Sie sich bis zu 100 € Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung.

Gratis