Kevin oder Richard? Chantal oder Anna?
Mindestens genauso wichtig wie die Namensfrage ist die Gesundheit!

Gratis

Vornamen und Vorsorgen!

Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 nicht nur über Vornamen, sondern auch über das eigene Stammzelldepot für Ihr Baby!

Vorname Alexander

GeschlechtMännlich
Vorname beginnt mitA
Vorname endet aufR
Zeichenlänge9
Anzahl der Silben4
SilbentrennungA-lex-an-der
Buchstabiert nach DIN5009Anton - Ludwig - Emil - Xanthippe - Anton - Nordpol - Dora - Emil - Richard
Einer von über 5.000 Namen für Jungen und Mädchen

Stammzellfakten - Gut zu wissen ...

... dass jeder 7. Mensch im Laufe seines Lebens eine medizinische Therapie auf der Basis von Stammzellen benötigen wird.
… dass bei 22 Prozent aller Stammzell-Transplantationen bei Patienten unter 18 Jahren Nabelschnurblut-Stammzellen zum Einsatz kommen.
… dass Stammzellen aus der Nabelschnur weltweit schon in mehr als 36.500 medizinischen Behandlungen eingesetzt wurden.

Möchten Sie mehr erfahren über ein eigenes Stammzelldepot zur Vorsorge fürs Baby? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Alexander

Sprache/WurzelnAltgriechisch, Griechisch
Zusammensetzungzweigliederiger Vorname: "aléxein" = schützen, verteidigen (altgriechisch) und "andrós" = Mensch, Mann (altgriechisch)
Bedeutungder Beschützer bzw. der Abwehrende (wörtlich: der die fremden Männer abwehrt)

Besonderheiten der Nabelschnurblut-Stammzellen

  • Einzigartig

    Die eigenen Stammzellen stimmen in allen Gewebemerkmalen perfekt überein. Sie sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck und so individuell wie die Persönlichkeit.

  • Jung

    Neonatale Stammzellen verfügen über keine alterungs- und umweltbedingten Beeinträchtigungen. Sie sind unbelastet, teilungsfreudig, vital und in der Regel frei von Viren und Bakterien.

  • Flexibel

    Nabelschnurblut-Stammzellen sind besonders anpassungsfähig. Durch ihr Differenzierungspotential können sie sich in eine Vielzahl von Zelltypen entwickeln.

Möchten Sie mehr erfahren über das Potenzial, das in der Nabelschnur Ihres Baby steckt? Forden Sie jetzt unseren kostenlosen Ratgeber an.

Jetzt Ratgeber anfordern

Vorname Alexander – der Beschützer / der Abwehrende

Alexander ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname verbreitet ist. Er stammt vom altgriechischen Namen Alexandros und bedeutet „der Verteidiger, der Beschützer“, da er sich aus dem Verb „aléxein“ („schützen, verteidigen“) und dem Substantiv „andrós“ („Mensch, Mann“) zusammensetzt. In der wortwörtlichen Übersetzung bedeutet „Alexandros“ so viel wie „der die fremden Männer abwehrt“.

Bekannt wurde der männliche Vorname durch Homers „Ilias“, einem der ältesten schriftlichen Epen Europas, das vermutlich im 7. Jahrhundert vor Christus entstand und bis heute zu den bedeutendsten Werken der Weltliteratur zählt. Die „Ilias“ schildert den Verlauf des Trojanischen Krieges, der eng mit der griechischen Mythologie verwoben ist. Alexandros ist hier gleichbedeutend mit der Figur Paris, dem Sohn des trojanischen Königs Priamos, der Helena entführt und damit den Trojanischen Krieg auslöst. Vermutlich sollte mit dem Namen Alexandros dessen Eigenschaft als Verteidiger einem damaligen griechischen Publikum nähergebracht werden.

Aber auch andere namhafte historische Persönlichkeiten, Herrscher und Geistliche haben dem Vornamen Alexander besondere Bedeutung verliehen. Desgleichen werden in der Bibel fünf Personen dieses Namens erwähnt, so zum Beispiel ein Anführer der Juden und ein Sohn des Simon von Kyrene, der das Kreuz Jesu Christi trug. Als eigentlicher Namenspatron gilt jedoch Alexander der Große, der König von Makedonien war und von 356 bis 323 vor Christus lebte. Aufgrund seiner legendären militärischen Erfolge und Eroberungen wurde er als historische Figur ein beliebtes Motiv in Literatur und Kunst. Der Beginn seiner Regentschaft begründete das Zeitalter des Hellenismus, während dessen sich die griechische Kultur bis an den indischen Subkontinent und den Norden Afrikas ausbreitete.

Aufgrund der Popularität des Namens gibt es zahlreiche Namenstage für „Alexander“, wie beispielsweise den 26. Februar, den 16. März, den 13. Mai oder den 10. Juli.

Beliebtheit, Varianten und berühmte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Alexander

Da der Jahrtausende alte Vorname Alexander sich weltweit verbreitet hat, gibt es vielfältige Varianten und Schreibweisen. Einige sind zum Beispiel: Iskandar im Arabischen, Xander, Alec oder Zander im Englischen, Alejandro im Spanischen, Sándor im Ungarischen, Aleksi im Finnischen, Sikandar im Indischen oder auch Olek im Polnischen und Sascha im Russischen. Im deutschen Sprachraum haben sich aus Alexander außerdem die Kurzformen Sander, Xander und Zander entwickelt, die hier ebenso gebräuchlich sind. „Alexander“ wird als Kose- oder Spitzname auch gerne Alex, Ale, Axl, Xanti, Aljoscha oder Saschel gerufen. Das weibliche Pendant zu „Alexander“ ist „Alexandra“.

Nachdem der Name im 17. Jahrhundert zwischenzeitlich aus der Mode gekommen war, wurde er zur Zeit der Romantik gegen Ende des 18. Jahrhunderts wiederbelebt. Ein berühmter Namensträger dieser Epoche war zum Beispiel der deutsche Naturforscher Alexander von Humboldt, der die Geographie als empirisches Forschungsfeld mitbegründete, etliche Forschungsreisen nach Südamerika und Zentralasien unternahm und daher als „der zweite Kolumbus“ galt. Auch der russische Dichter und Begründer der modernen russischen Literatur Alexander Puschkin lebte zu dieser Zeit.

Spätestens seit Mitte der 1980er Jahre befindet sich der Vorname Alexander in den Top 5 der Liste der beliebtesten männlichen Vornamen in Deutschland. Bekannte zeitgenössische Persönlichkeiten mit diesem Namen sind der schwedische Schauspieler und Regisseur Alexander Skarsgard und der deutsche Fernsehmoderator und Schauspieler Alexander Mazza.

Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Vita 34 Freunden empfehlen und Prämie sichern!

Melden Sie sich beim „Freunde werben“-Programm von Vita 34 an und sichern Sie sich bis zu 100 € Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung.

Gratis