Ein Stammzelldepot bei Vita 34 - Weil Gesundheit so wertvoll ist!

Nutzen Sie die einmalige Chance zur Geburt und profitieren Sie vom medizinischen Fortschritt!


Unser Ratgeber für werdende Eltern gibt Ihnen die Möglichkeit, sich ausführlicher über die Gesundheitsvorsorge mit einem Stammzelldepot für Ihr Kind zu informieren. Die Stammzellen aus der Nabelschnur können bei der Geburt gesichert und so langfristig für die Gesundheitsvorsorge aufbewahrt werden. Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Infopaket an und erhalten Sie eine Vita 34-Mutterpasshülle gratis dazu. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!


Warum soll ich die Stammzellen aus der Nabelschnur meines Babys langfristig aufbewahren?

Weil Gesundheit so wertvoll ist – Gesund zu sein, ist sicher das, was wir uns und anderen stets wünschen. Nur wer gesund ist, kann aktiv und kraftvoll durchs Leben schreiten. Das gilt für junge und gleichwohl auch besonders für ältere Menschen. Doch dass wir in Zukunft immer gesund bleiben, ist nicht selbstverständlich.

Stammzellen sind wichtig für die Gesundheit – Stets bei bester Gesundheit zu sein, verdanken wir auch den starken Selbstheilungskräften unseres Körpers. Dafür verantwortlich sind spezielle Zellen, die Stammzellen. Im Körper reparieren und regenerieren sie ein Leben lang und helfen dabei Krankheiten und Verletzungen zu überwinden. Vor allem junge Stammzellen sind dabei leistungsfähiger als Stammzellen im Körper eines älteren Menschen. Deshalb heilen Knochenbrüche oder Wunden bei Kindern auch schneller.

Mit einem Stammzelldepot langfristig für die Gesundheit vorsorgen – Für die Gesundheit sind damit besonders junge Stammzellen sehr wertvoll. Mit einem Stammzelldepot bei Vita 34 können diese Stammzellen direkt nach der Geburt aus der Nabelschnur eines Babys zur Gesundheitsvorsorge aufbewahrt werden. Damit erhalten Sie ihrem Kind, besonders wenn es noch klein ist, aber auch wenn es heranwächst und erwachsen wird, ein großes Potential zur Gesundheitsvorsorge. So kann man sicher und langfristig für das eigene Kind vorsorgen und in Zukunft vom medizinischen Fortschritt profitieren.


„Melinas Stammzellen haben wir gleich nach der Geburt bei Vita 34 einlagern lassen. Das gibt uns ein sicheres Gefühl, auch wenn wir hoffen, dass unsere Kleine sie niemals brauchen wird.“

Katja und Enrico Könze (Eltern von Melina)


Wussten Sie eigentlich schon…?

Vita bedeutet Leben!

Die Zahl 34 steht für das Oberflächenmolekül CD34, das die blutbildenden Stammzellen charakterisiert. Der Name Vita 34 greift so die Mission unseres Unternehmens auf, Leben durch die Einlagerung von Stammzellen zu schützen.

Mehr als 200.000 Kunden aus Deutschland und weiteren 28 Ländern haben bereits mit einem Stammzelldepot bei Vita 34 für die Gesundheit ihrer Kinder vorgesorgt. Sorgen Sie auch vor und lagern Sie die Stammzellen aus der Nabelschnur bei der Geburt Ihres Kindes ein.


Nicht vergessen: Die Stammzellen aus der Nabelschnur lassen sich nur direkt nach der Geburt sichern – ganz einfach und problemlos für Mutter und Kind! Informieren Sie sich deshalb frühzeitig!

 

Infopaket anfordern





  • Elternratgeber per Post als Broschüre zusenden
  • Elternratgeber per E-Mail als PDF zusenden
  • Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie müssen diese erst vollständig ausfüllen, um das Formular absenden zu können.

Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Gutes teilt man gerne mit Freunden!

Jetzt die Einlagerung von Nabelschnurblut als Vorsorge für Kinder deinen Freunden empfehlen und 100€ Prämie sichern.

100 € Prämie