Wählen Sie Ihre Einlagerung

Nabelschnurblut

Nabelschnurblut einlagern und für eine gesunde Zukunft Ihres Kindes vorsorgen. Infos zur MwSt.

  • Im Reinraumlabor aufbereitet und bei minus 180°C kyrokonserviert.
  • Anwendung bei klassischen Therapien, Studien, Heilversuchen.
  • Ausgangspunkt für die Entwicklung von Therapien zur Behandlung von Hirnschäden, Autoimmun- und Stoffwechselerkrankungen.
ab990,-inkl. MwSt.

Nabelschnurgewebe

Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe einlagern. Doppelt profitieren. Infos zur MwSt.

  • Im Reinraumlabor aufbereitet und bei minus 180°C kryokonserviert.
  • Alle Vorteile der Einlagerung von Nabelschnurblut plus die Vorteile von Nabelschnurgewebe nutzen.
  • Ausgangspunkt für die Entwicklung von Gewebeersatztherapien (z. B. bei Arthrose, Autismus und Lungenerkrankungen).
ab1.490,-inkl. MwSt.

Vorsorge-Screening nutzen

Optional zur Einlagerung von Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe oder einfach ganz unabhängig von der Einlagerung nutzen: Das Vorsorge-Screening beinhaltet zusätzliche Untersuchungen der DNA des Nabelschnurblutes auf ausgewählte Risiken, die beim Heranwachsen für die Gesundheit Ihres Kindes von Bedeutung sein können

Passende Klinik für Entnahme

Die Entnahme von Nabelschnurblut ist in sehr vielen Geburtskliniken in Deutschland möglich. Unser Klinikfinder hilft Ihnen herauszufinden, ob die Entnahme von Stammzellen aus der Nabelschnur zur Vorsorge für Ihr Kind auch in Ihrer Wunschklinik möglich ist.