Pressemitteilung vom

Schwangerschaft im Fokus

Gewinnerinnen des Fotowettbewerbs „Schwanger schaf(f)t Leben“ stehen fest

Leipzig. „Ich werde Dich immer beschützen“, „Tanz, Baby, tanz“ und ein Bild ohne Titel – das sind die drei Gewinnermotive des Fotowettbewerbs der Leipziger Nabelschnurblutbank Vita 34. Über 200 Bilder wurden von Anfang Mai bis zum 31. August 2012 unter dem Motto „Schwanger schaf(f)t Leben“ auf der Aktionswebsite eingestellt. Zum Auftakt einer sechswöchigen Ausstellung der besten Motive in der Leipziger Bio City erhielten am 17. Oktober die drei Gewinnerinnen ihren Preis.

In Kooperation mit Hochschulen für Fotografie und Grafik hatte das Leipziger Unternehmen Vita 34 im Mai bereits zum zweiten Mal zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Unter dem Motto „Schwanger schaf(f)t Leben“ wurden Fotografien gesucht, die sich von typischen Schwangerschaftsmotiven entfernen und eine neue, moderne und selbstbewusste Sicht auf die Schwangerschaft und damit auf Themenfelder wie z. B. Leben schenken, Verantwortung, Vorfreude und Vorsorge zeigen. Unter allen Einsendungen wurden zwei Preise vergeben. Der Juypreis ist mit 2.000 Euro dotiert, die Gewinnerin des Publikumspreises kann sich über 1.000 Euro freuen. Zudem hat die Jury dieses Jahr zusätzlich einen Sonderpreis vergeben.

„Wir haben uns sehr über die kreativen und originellen Einsendungen gefreut und es uns bei der Bewertung nicht leicht gemacht“, so Dr. Dietmar Egger, pharmazeutischer Leiter bei Vita 34 und Kunstliebhaber. „Letztendlich hat uns unter dem Gesichtspunkt der Ambivalenz und der Interpretationsmöglichkeiten das Foto „Ich werde Dich immer beschützen“ von Roxana Haus überzeugt. „Neben dem Blick für die richtige Position, das perfekte Licht und den optimalen Bildaufbau sieht man dem Motiv das professionelle Gespür für spannungsreiche Inszenierungen an“, erklärt Jurymitglied Prof. Marie-Susann Kühr, von Haus aus Diplom-Designerin, die Jury-Bewertung.

Für das Gewinnerbild des Publikumsvotings sind mehr als 1.000 Stimmen abgegeben worden. Das Bild „Tanz, Baby, tanz“ von Jana Streitenberger zeigt ein junges Ehepaar – sie mit Schwangerschaftsbauch – und zaubert förmlich jedem Betrachter ein Lächeln auf das Gesicht. „Ein Szene, die vor Leichtigkeit strotzt, vor Vorfreude über das werdende Leben, vor Glück, Verantwortung zu übernehmen und Liebe weiterzugeben.“, interpretiert Dr. Egger die Publikumsentscheidung.

Der Sonderpreis der Jury – ein großzügiger Sachpreis – geht nach Halle an Claudia Steinbrecher. Die Szene im Garten zeigt eine schwangere Frau, die ihr Gesicht, ihre Scham über die jugendliche Schwangerschaft, ihren Zwiespalt hinter lachenden Wäschestücken ihres Babys versteckt. Gepaart durch die kontrastarmen Brauntöne strahlt das Motiv eine diffizile Stimmung aus, die es vermag, Fragen zu gesellschaftlichen Anforderungen, Spannungen und Gefühlen aufzuwerfen, die sich mit der Geburt eines Kindes ergeben.  

Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf: www.schwangerschaft-leben.de  

 

Fotohinweis

Die Gewinnerfotos können unter presse@vita34.de in druckfähiger Auflösung angefordert werden.  

 

Vita 34

Vita 34 wurde 1997 in Leipzig gegründet und ist die älteste und größte private Nabelschnurblutbank in Deutschland. Derzeit lagert Vita 34 ca. 90.000 Nabelschnurblutpräparate. Aktuelle Forschungsschwerpunkte von Vita 34 sind die Alterung, Vermehrung und Rückprogrammierung von Stammzellen sowie die Entwicklung neuer, stammzellbasierter Therapien bei Typ-1-Diabetes, Hirnschädigung und Herzerkrankungen.