Pressemitteilung vom

Neues Millionengeschäft in China angebahnt

Unternehmen aus Leipzig soll Abwasserentsorgung für Ezhou entwickeln

Die Bergmann AG aus Penig und die Vita 34 AG aus Leipzig werden sich gemeinsam mit einem chinesischen Partner um die Errichtung und den Betrieb von 600 Kläranlagen in Ezhou (Provinz Wuhan) bewerben.  

Leipzig. Im Rahmen einer Unternehmerreise des sächsischen Staatsministers für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt unterzeichnete Dr. André Gerth, Vorstandvorsitzender der Vita 34 AG,  ein entsprechendes Abkommen für die zukünftige Abwasserentsorgung der rund 200.000 Einwohner von Ezhou.

„Wenn dieser Auftrag zustande kommt, dann zeigt das nicht nur, dass sich Umwelttechnik aus Sachsen weltweit sehen lassen kann“, so Umweltminister Schmidt. „Es ist auch ein Erfolg von Unternehmerreisen wie dieser. Durch das Engagement der Landespolitik öffnen sich unseren Unternehmen die Türen zu den Entscheidern. Ich freue mich sehr über diesen Abschluss“.

Für die nun vorgesehenen Anlagen wird die Vita 34 AG im Projektmanagement mit Vorarbeiten vor der technischen Ausführung beteiligt sein. Die Bergmann AG wird die Steuerungs- und Regelungstechnik sowie weitere technische Ausrüstung liefern. Der Betrieb der Anlagen soll nach einer Einführungszeit durch chinesische Partner erfolgen. Das Projekt wird über fünf Jahre laufen. Sein Umfang wird etwa 90 Millionen Euro betragen.

Als Geschäftspartner in China wurde die Beijing SDL Technology Co., Ltd. (SDL) gefunden, ein börsennotiertes Unternehmen, das seit zehn Jahren auf Produkte und Dienstleistungen im Umweltbereich spezialisiert ist. Dr. André Gerth ist seit einem Jahr mit SDL im Gespräch: „Ich freue mich, dass wir nach umfangreichem Engagement mit SDL einen Partner gefunden haben, mit dem wir auch ein so umfangreiches Projekt meistern können“. Lars Bergmann, Vorstand Finanzen und Vertrieb der Bergmann AG ergänzt: „Unser Tagesgeschäft ist und bleibt auch weiter in Mitteldeutschland. Nachdem wir bereits in Nordamerika und Skandinavien aktiv sind, wird uns nun auch der chinesische Markt helfen, das Wachstum unseres Unternehmens und damit Arbeitsplätze in Sachsen zu sichern“.  

 

Über Vita 34

Die Vita 34 AG mit Sitz in Leipzig ist die größte und erfahrenste Stammzellbank im deutschsprachigen Raum. Das 1997 gegründete Unternehmen ist Spezialist für die Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und -gewebe sowie die Herstellung von Stammzelltransplantaten aus Nabelschnurblut. Gegenwärtig wird das Nabelschnurblut und -gewebe von fast 140.000 Kindern aus Deutschland und weiteren europäischen Ländern gelagert. Mit bereits 29 Anwendungen konnte Vita 34 die hohe Qualität der Stammzellpräparate bestätigen. Seit der Fusion der Vita 34 AG mit der BioPlanta GmbH im Jahr 2012 ist BioPlanta ein Geschäftsbereich der Leipziger Vita 34 AG für Wasser, Altlasten und Umwelt und verbindet angewandte Pflanzenbiotechnologie und Ingenieurleistungen auf höchstem Niveau. BioPlanta nutzt das Potenzial der Biologie und entwickelt Verfahren für die Reinigung von Wasser, Böden und Schlämmen.  

 

Download

Pressmitteilung vom 20.10.2015 – Neues Millionengeschäft in China angebahnt (Deutsch)

Press Release from 21.10.2015 – New multi-million Euro business in China initiated (English)

presse-vita34.de-vertragsunterzeichnung-fuer-abwasserentsorgung-ezhou

Vita 34 Vertragsunterzeichnung für Abwasserentsorgung Ezhou
(Bitte klicken Sie auf das Vorschaubild, um das Bild in Originalauflösung anzuzeigen und herunterzuladen.)

© Vita 34. Abdruck der Bilder mit Copyright-Angabe honorarfrei!

Gratis

Das eigene Stammzelldepot
für Ihr Kind!

Gesundheit für ein neues Leben –
Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 über das eigene Stammzelldepot für Ihr Kind!

  • Medizinisch vorsorgen mit der Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurblutgewebe
  • Vertrauen Sie der größten und erfahrensten Stammzellbank im deutschsprachigen Raum
  • Über 215.000 Einlagerungen und bereits 34 Anwendungen
Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Gutes teilt man gerne mit Freunden!

Jetzt die Einlagerung von Nabelschnurblut als Vorsorge für Kinder deinen Freunden empfehlen und 100€ Prämie sichern.

100 € Prämie