Pressemitteilung vom

Innovationsführer Vita 34 weitet seine Geschäfte in China aus

Leipziger Biotech-Unternehmen begleitet Aufbau einer Stammzellbank in Yinchuan

Vita 34 und das chinesische Technologieunternehmen AVIC Biology planen den gemeinsamen Aufbau einer Stammzellbank nach deutschen Qualitätsstandards in Yinchuan. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde vom Vorstandsvorsitzenden der Vita 34 AG, Dr. André Gerth, und dem Vorsitzenden von AVIC Biology, Wang Hualin, unterzeichnet.

Die Vita 34 AG, erfahrenste und größte Stammzellbank im deutschsprachigen Raum und zweitgrößte Nabelschnurblutbank in Europa, bleibt auch international weiter auf Wachstumskurs. In der
Provinz Ningxia startet Vita 34 eine Kooperation mit dem chinesischen Technologieunternehmen
AVIC Biology CO., LTD.

Der Ursprung der Zusammenarbeit liegt in einer Anfrage von AVIC Biology bei Cord Blood Europe, der europäischen Vereinigung privater Nabelschnurblutbanken. AVIC Biology suchte einen kompetenten Kooperationspartner zum Aufbau einer Stammzellbank.

Seit Frühjahr 2015 wurden Gespräche mit dem chinesischen Unternehmen geführt. Im Beisein des sächsischen Staatsministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig, unterzeichnete Vita 34 im Mai 2015 mit einer Absichtserklärung die Grundlage für den aktuellen Vertrag zum Technologie-Transfer. Intensive Gespräche und viele gegenseitige Besuche überzeugten AVIC Biology von der Expertise und der außerordentlichen Qualität des sächsischen Biotech-Unternehmens.

Ziel der Zusammenarbeit ist der Aufbau eines Labors für die Aufbereitung und Kryokonservierung
von Stammzellen aus Nabelschnurblut. Dieses soll höchsten medizinischen Qualitätsstandards entsprechen und neben der Möglichkeit der privaten Einlagerung für den Patienten selbst oder seine Familienmitglieder auch die Option einer öffentlichen Spende bieten.

Vita 34 liefert für die Etablierung der Stammzellbank das komplette Know-how. Dazu gehören nicht nur die technische Einrichtung und Beratung, sondern auch die Qualifizierung der dortigen Mitarbeiter. So kann gewährleistet werden, dass die bewährten Prozesse, die in Leipzig seit 1997 ständig weiterentwickelt und optimiert wurden, übernommen und angepasst werden können. Vita 34 steht der AVIC Biology dabei sowohl in der Planungs- und Implementierungsphase als auch während des Betriebs der Nabelschnurblutbank stets mit aller Erfahrung und Expertise beratend zur Seite.

AVIC Biology ist eines der führenden chinesischen Unternehmen in der Stammzellforschung. „Wir sind sehr froh, dass wir mit AVIC Biology einen starken und erfahrenen Partner zur Erschließung des Stammzellmarktes in China gewinnen konnten.“, erklärt Dr. André Gerth. AVIC Biology Co. Ltd
gehört der AVIC Capital Co. Ltd., einer Tochter der Aviation Industry Corporation of China an. Aviation Industry Corporation of China ist ein staatlicher chinesischer Flugzeugkonzern und einer der größten Mischkonzerne der Welt.

Mit dieser Kooperationsvereinbarung vollzieht Vita 34 einen weiteren wichtigen Schritt im Rahmen der internationalen Expansionsstrategie und ist nun auch in China, der größten Volkswirtschaft der Welt, im Bereich Stammzellbanking aktiv.

 

Über Vita 34

Die Vita 34 AG mit Sitz in Leipzig ist die größte und erfahrenste Stammzellbank im deutschsprachigen Raum. Das 1997 gegründete Unternehmen ist Spezialist für die Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und -gewebe zur medizinischen Vorsorge sowie für die Herstellung von Stammzelltransplantaten aus Nabelschnurblut. Gegenwärtig wird das Nabelschnurblut und -gewebe von rund 145.000 Kindern aus Deutschland und weiteren europäischen sowie außereuropäischen Ländern bei Vita 34 gelagert. Mit bereits 30 Anwendungen von zuvor im eigenen Kryolager aufbewahrten und für die medizinische Therapie hochwertig aufbereiteten Stammzelldepots kann Vita 34 die große Qualität ihrer Stammzellpräparate eindrucksvoll bestätigen.

 

Download

Presseinformation vom 20.10.2016 – Innovationsführer Vita 34 weitet seine Geschäfte in China aus

Gratis

Das eigene Stammzelldepot
für Ihr Kind!

Gesundheit für ein neues Leben –
Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 über das eigene Stammzelldepot für Ihr Kind!

  • Medizinisch vorsorgen mit der Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurblutgewebe
  • Vertrauen Sie der größten und erfahrensten Stammzellbank im deutschsprachigen Raum
  • Über 215.000 Einlagerungen und bereits 34 Anwendungen
Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Gutes teilt man gerne mit Freunden!

Jetzt die Einlagerung von Nabelschnurblut als Vorsorge für Kinder deinen Freunden empfehlen und 100€ Prämie sichern.

100 € Prämie