Pressemitteilung vom

Deutsche optimistisch gegenüber dem Anwendungspotenzial von Stammzellen

Stammzellen sind als Thema in der Gesellschaft angekommen. Zu diesem Ergebnis kommt das Kompetenznetzwerk Stammzellforschung Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit Wissenschaftlern der Universität Bielefeld in einer Befragung von über 1.000 Personen. Dabei ist vor allem die Zustimmung im medizinischen Kontext sehr hoch.

Leipzig. 85,5 Prozent der Deutschen unterstützen eine Transplantation von Stammzellen bei kranken Menschen und 77 Prozent würden prinzipiell die eigenen Stammzellen spenden. Zudem sprechen sich über 78 Prozent gegen ein Verbot der Stammzellforschung aus. Keine überraschenden Ergebnisse, wie Dr. Marion Bartel vom Vita 34-Kundenservice findet: „Die werdenden Eltern sind sehr interessiert am Gesamtthema und am Potenzial von Stammzellen aus der Nabelschnur. Auch der Kenntnisstand hat sich erweitert – meist stellen die Interessenten ganz konkrete Fragen zu bestimmten Anwendungen und klinischen Studien“.

Des Weiteren brachte die Untersuchung folgende Ergebnisse:

  • 69,8 Prozent sind optimistisch gegenüber dem Anwendungspotenzial von Stammzellen
  • 92,4 Prozent stimmen der Aussage zu, dass Stammzellforschung „in den nächsten 20 Jahren bei medizinischen Behandlungen eine große Rolle spielen werde“
  • 78 Prozent sprechen sich gegen ein Verbot der Stammzellforschung aus

Die Telefonbefragung wurde von der ethisch-rechtlich-sozialwissenschaftlichen Arbeitsgruppe des Kompetenznetzwerks Stammzellforschung NRW initiiert und vom Markt- und Sozialforschungsinstitut TNS Emnid durchgeführt. Insgesamt wurden 1.006 Personen befragt.

Weitere Infos unter www.stammzellen.nrw.de.

Gratis

Das eigene Stammzelldepot
für Ihr Kind!

Gesundheit für ein neues Leben –
Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 über das eigene Stammzelldepot für Ihr Kind!

  • Medizinisch vorsorgen mit der Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurblutgewebe
  • Vertrauen Sie der größten und erfahrensten Stammzellbank im deutschsprachigen Raum
  • Über 215.000 Einlagerungen und bereits 32 Anwendungen
Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Gutes teilt man gerne mit Freunden!

Jetzt die Einlagerung von Nabelschnurblut als Vorsorge für Kinder deinen Freunden empfehlen und 100€ Prämie sichern.

100 € Prämie