News zum Thema "Stammzellentherapie"

News vom

Herzgesundheit: Mehr Kraft fürs Leben

Das Herz leistet im Laufe des Lebens Erstaunliches. Das Pumporgan ist unser Lebensmotor. Kommt es ins Stocken, so besteht akute Lebensgefahr. Um für die Herzgesundheit zu werben, gibt es alljährlich am 29. September den Weltherztag.

News vom

Multiple Sklerose: Stammzellen können die Krankheit stoppen

Multiple Sklerose zählt zu den häufigsten Erkrankungen bei jungen Erwachsenen. Der Welt-Multiple-Sklerose-Tag soll für die „Krankheit der Tausend Gesichter“ die Öffentlichkeit sensibilisieren und dafür sorgen, dass die Forschungsarbeit intensiviert wird, um die Krankheit zu heilen. Betroffene können auf die Stammzellentherapie hoffen. Die Ergebnisse einer Langzeitstudie zum Erfolg der Methode stimmen optimistisch.

News vom

Das Immunsystem: Die Superwaffe des Körpers

Der Internationale Tag der Immunologie wird seit 2005 jedes Jahr weltweit am 29. April gefeiert. Er soll den Blick der Öffentlichkeit auf das Immunsystem lenken und für die komplexen Prozesse des Körpers zur Abwehr von Krankheitserregern und Keimen sensibilisieren.

News vom

Herzenssache: Damit das Herz nicht aus dem Takt gerät

Der „Zieh etwas Rotes an“-Tag stammt aus den USA und heißt dort „National Wear Red Day“. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu angehalten, als Zeichen der Verbundenheit etwas Rotes zu tragen. Experten möchten vor allem Frauen mit dem Slogan „Go Red for Women“ daran erinnern, dass sie sich um ihr eigenes Herz besser kümmern.

News vom

COPD: Atemlos durchs Leben

Für die meisten Menschen beginnt ein normaler Tag mit dem Aufwachen und dem tiefen Ein- und Ausatmen. Letzteres tun wir übrigens ca. 20.000 mal am Tag. Über das Luftholen denkt ein gesunder Mensch kaum nach – ein chronisch Lungenkranker dagegen ständig, denn er leidet ein Leben lang unter Luftnot.

News vom

Blinde wieder sehend machen – Ein Ziel der Stammzellenforschung

Im Rahmen der Woche des Sehens soll am 15. Oktober mit dem „Tag des Weißen Stockes“ auf die Situation blinder und sehbehinderter Menschen aufmerksam gemacht werden. Warum ausgerechnet dieses Datum? In einem symbolischen Akt übergab am 15. Oktober 1964 der damalige US-Präsident Lyndon B. Johnson die ersten Langstöcke an Menschen mit starker Sehbehinderung. 1969 riefen […]

News vom

Gesund altern: Mehr Lebensjahre bei bester Gesundheit!

Die Deutschen werden immer älter. Mit ein Grund für diese Entwicklung: Durch die stetig verbesserte Gesundheitsversorgung und Lebensbedingungen stieg die Lebenserwartung enorm. Konnte eine 60-jährige Frau 1970 noch davon ausgehen, weitere 19 Jahre zu leben, waren es 2012 bereits 25 Jahre und für 2050 werden sogar 29 Jahre vorausgesagt. Bei Männern zeigt sich der gleiche Trend. Sie erwarteten 1970 noch 15 Lebensjahre, 2012 noch mehr als 21 Jahre und 2050 werden es voraussichtlich bis zu 25 Jahre sein.

News vom

Künstliche Haut aus Stammzellen im Labor gezüchtet

Forscher können mittlerweile viele Gewebe und Organe im Labor aus Stammzellen nachzüchten. Aber ein Gewebetyp erwies sich durch seinen sehr komplexen Aufbau als besonders schwierig: Die Haut. Nun endlich gelang der Durchbruch im Modell. Damit ist der Weg frei für Künstliche Haut – eine gute Nachricht aus der Stammzellenforschung für Verbrennungsopfer, Glatzenträger und die Kosmetikindustrie.

News vom

Diagnose Leberzirrhose: Regeneration statt Ersatz – dank Stammzellentherapie

Am 28. Juli ist Welt-Hepatitis-Tag. Der Thementag soll für das Krankheitsbild „Hepatitis“ sensibilisieren. Dabei handelt es sich um eine Entzündung der Leber, die meist durch Viren ausgelöst wird und sowohl akut als auch chronisch verlaufen kann. Im weltweiten Fokus stehen dabei die Prävention, Diagnose und Behandlung einer Krankheit, die ein globales Problem ist, denn rund 500 Millionen Menschen sind an Hepatitis B oder Hepatitis C erkrankt.

Seite 1 von 8

Kategorien