News zum Thema "Sehbehinderung"

Augenleiden im Alter: Mit Stammzellen gegen die AMD

Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen mit starker Sehbehinderung auch in Deutschland. Ein Grund dafür ist, dass die Deutschen immer älter werden. Somit finden sich auch „Altersgebrechen“ stärker in den Gesundheitsstatistiken wieder. Die Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist die Hauptursache für Erblindungen bei über 50-Jährigen.

Blinde wieder sehend machen – Ein Ziel der Stammzellenforschung

Im Rahmen der Woche des Sehens soll am 15. Oktober mit dem „Tag des Weißen Stockes“ auf die Situation blinder und sehbehinderter Menschen aufmerksam gemacht werden. Warum ausgerechnet dieses Datum? In einem symbolischen Akt übergab am 15. Oktober 1964 der damalige US-Präsident Lyndon B. Johnson die ersten Langstöcke an Menschen mit starker Sehbehinderung. 1969 riefen […]