News vom

„Schwanger schaf(f)t Leben“ on Tour

Im letzten Jahr hatten wir ja erstmals einen Fotowettbewerb unter dem Motto „Schwanger schaf(f)t Leben“ durchgeführt. Dabei sind viele tolle Bilder eingesendet worden, eine Auswahl der besten stellen wir nun regelmäßig in Kliniken oder Praxen aus.

Seit dem 1. August ist die Ausstellung im Main-Kinzig-Klinikum in Gelnhausen zu sehen, eine Klinik mit der wir schon seit 1999 erfolgreich zusammenarbeiten. Seitdem wurde dort bei über 250 Kindern das Nabelschnurblut entnommen.

Dr. Elke Schulmeyer, Chefärztin der Frauenklinik, war spontan begeistert, als sie von der Möglichkeit hörte, die Auswahlbilder des Fotowettbewerbs für einige Zeit auf Ihrer geburtshilflichen Station auszustellen. Damit die Bilder richtig gut zur Geltung kommen, hat die Klinik im Vorfeld extra die Wände frisch gestrichen und neue Galerieschienen montiert.

Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin aus dem Klinikum setzte ich dann die 14 Bilder vor Ort in Szene. Das hat zwar doch einige Zeit gekostet, aber es hat sich gelohnt: schon beim Aufhängen kamen die ersten Bewunderer vorbei, diskutierten kontrovers über den Jurysieger, die schwangere Jägerin, freuten sich an den Fotos und bewunderten die Gelenkigkeit einiger Modelle. Eine Stationsschwester meinte schmunzelnd zum Bild „Joy“: „Wenn unsere Patienten das machen, können wir sie entlassen.“

Bis zum 16. September 2011 können die Bilder nun in der zweiten Etage auf der geburtshilflichen Station bewundert werden. Nächste Station  für unsere Ausstellung ist dann das Schwangerenkurheim in Bad Saarow.

(Hans-Jürgen Koglin)

Gratis

Das eigene Stammzelldepot
für Ihr Kind!

Gesundheit für ein neues Leben –
Informieren Sie sich jetzt bei Vita 34 über das eigene Stammzelldepot für Ihr Kind!

  • Medizinisch vorsorgen mit der Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurblutgewebe
  • Vertrauen Sie der größten und erfahrensten Stammzellbank im deutschsprachigen Raum
  • Über 215.000 Einlagerungen und bereits 32 Anwendungen
Sicherheit und Qualität bestätigt durch:
  • Good Manufacturing Practice
  • Cord Blood Association

Weitersagen und Vita 34 Ihren Freunden empfehlen!

Melden Sie sich beim „Freunde werben“-Programm von Vita 34 an und empfehlen Sie die Einlagerung von Nabelschnurblut als Gesundheitsvorsorge für Kinder Ihren Freunden.

Sichern Sie sich bis zu 100 € Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung und schenken Sie Ihren Freunden 100€ Rabatt.

100 € Prämie