News vom

Marktposition durch Unternehmensbeteiligungen gestärkt

Vita 34, der erste private Anbieter für die Einlagerung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und -gewebe und größte Stammzellbank im deutschsprachigen Raum, bleibt weiter auf Wachstumskurs.

Weiter Wachstum auf dem Balkan und in Litauen

Das Leipziger Biotech-Unternehmen übernimmt Geschäftsanteile seines serbischen Partners Bio Save d.o.o. und integriert diesen vollständig in den eigenen Konzern. Bio Save hat im Jahr 2014 einen Umsatz von rund 1,7 Mio. Euro erwirtschaftet. Die seit April 2012 bestehende erfolgreiche Kooperation zwischen Vita 34 und Bio Save, die sich über fast alle Länder des Balkans erstreckt, wird dadurch vertieft. Mit dem Ausbau der Beteiligung verfolgt Vita 34 das Ziel, die Marktpräsenz in Europa weiter zu stärken und den Kunden in Serbien, Montenegro, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Slowenien zusätzliche Leistungen mit größter Qualität und höchster Sicherheit unter dem Siegel „Made in Germany“ anzubieten.

Und auch in Litauen hat Vita 34 Geschäftsanteile des dortigen Kooperationspartners Kamieniniu lasteliu bankas UAB (AS „Imunolita“) erworben. Imunolita, der Marktführer im Baltikum, wird ebenfalls vollständig in das Unternehmen eingebunden und soll ab dem Geschäftsjahr 2016 rund 4 Prozent zum Gesamtumsatz von Vita 34 beitragen.

Qualität „Made in Germany“

Die Herstellung und die Lagerung der Stammzelldepots von Bio Save und Imunolita erfolgen direkt bei Vita 34 in Leipzig. So können die hohen Standards des deutschen Arzneimittelrechts, die für die Laborbearbeitung und für die Einlagerung der Nabelschnur– und Nabelschnurblutpräparate gelten, nun auch für die Depots der  internationalen Kunden problemlos gewährleistet werden.

Dr. André Gerth, Vorstandsvorsitzender der Vita 34 AG, blickt optimistisch in die Zukunft: „Ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie von Vita 34 ist die Stärkung unserer Position als Nummer 1 im Markt. Durch den Erwerb von Geschäftsanteilen an anderen Unternehmen  profitieren auch immer mehr Menschen außerhalb Deutschlands von unserer hohen Qualität. So festigen wir nachhaltig unsere Marktführerschaft, verleihen dem Kerngeschäft von Vita 34 Stabilität und können die Attraktivität des Wirtschaftstandorts Leipzig weiter erhöhen – und das alles zur Zufriedenheit unserer Kunden.“

  • Vita 34 Ihren Freunden empfehlen

    Empfehlen Sie die Einlagerung von Nabelschnurblut als Gesundheitsvorsorge für Kinder an Ihre Freunde und sichern Sie sich bis zu 100€ Prämie für jede erfolgreiche Empfehlung.