Wissenswertes und Spannendes aus der Welt der Stammzellen.“

Vita 34-News

Direkt aus der Forschung, aber auch Berichte über konkrete Anwendungen: Alle aktuellen Neuigkeiten rund um die Themen Stammzellen und Nabelschnurblut und ihr Potential in der modernen Medizin finden Sie hier zum Nachlesen.

News vom

Herzenssache: Damit das Herz nicht aus dem Takt gerät

Der „Zieh etwas Rotes an“-Tag stammt aus den USA und heißt dort „National Wear Red Day“. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu angehalten, als Zeichen der Verbundenheit etwas Rotes zu tragen. Experten möchten vor allem Frauen mit dem Slogan „Go Red for Women“ daran erinnern, dass sie sich um ihr eigenes Herz besser kümmern.

Pressemitteilung vom

Deutsche Stammzellbank bei Einlagerungstechnologie führend

Das Europäische Patentamt hat der Stammzellbank Vita 34 ein Patent für die Bearbeitung und Kryokonservierung von Nabelschnurgewebe und den darin enthaltenen Zellen erteilt. Es handelt sich dabei um ein Verfahren zur Desinfektion, Aufbereitung, Konservierung und Zell-Isolierung von Nabelschnurgewebe. Die in Europa führende Position des Unternehmens wird damit unterstrichen.

Pressemitteilung vom

Vita 34 ist erneut unterm Zuckerhut erfolgreich

Sächsische Technik und das Know-how von Vita 34 tragen dazu bei, die Abwasserwirtschaft im Bundesstaat Rio de Janeiro in Zukunft deutlich zu verbessern. Auf einer Delegationsreise des Sächsischen Umweltministers Thomas Schmidt sind dafür jetzt mehrere Verträge unterzeichnet worden.

News vom

COPD: Atemlos durchs Leben

Für die meisten Menschen beginnt ein normaler Tag mit dem Aufwachen und dem tiefen Ein- und Ausatmen. Letzteres tun wir übrigens ca. 20.000 mal am Tag. Über das Luftholen denkt ein gesunder Mensch kaum nach – ein chronisch Lungenkranker dagegen ständig, denn er leidet ein Leben lang unter Luftnot.

Seite 1 von 27

Kategorien