Mit dem eigenen Immunsystem gegen den Krebs

Was sind Immunzelltherapie und CAR T? Die CAR T-Zelltherapie nutzt das Immunsystem eines Krebspatienten zur Bekämpfung seiner Erkrankung. Dabei werden aus dem Blut des Patienten Immunzellen isoliert, genauer gesagt die T-Zellen. Diese werden dann im Labor genetisch so verändert, dass sie gezielt Krebszellen erkennen und angreifen können. Die veränderten T-Zellen heißen jetzt CAR T-Zellen. Sie […]

Eine kleine Revolution in Leipzig

Von einer „kleinen Revolution“ berichtete vor kurzer Zeit die Leipziger Volkszeitung LVZ. Sie sprach mit dem neuen Leiter der Hämatologie und Zelltherapie am Universitätsklinikum Leipzig, Prof. Uwe Platzbecker.