Kliniken in Leipzig finden

Adressen von Kliniken in Leipzig

In diesen Kliniken in Leipzig können Sie Nabelschnurblut mit Vita 34 entnehmen lassen und so die wertvollen Stammzellen direkt nach der Geburt sichern. Ist Ihre Wunschklinik nicht dabei? Bitte rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0340000 an oder schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrem Klinikwunsch.

  • Universitätsklinikum Leipzig AöR
    Liebigstraße 20a
    04103 Leipzig
  • Klinikum St. Georg gGmbH
    Delitzscher Straße 141
    04129 Leipzig
  • Geburtshaus Ins-Leben
    Hillerstraße 4
    04109 Leipzig

PRODUKTE UND LEISTUNGEN

Lagern Sie zur Vorsorge entweder das Nabelschnurblut oder zusätzlich das Nabelschnurgewebe nach der Geburt ihres Kindes ein. Beides bieten wir zu unterschiedlichen Preisen und Laufzeiten an. Auch eine Finanzierung ist möglich. Optional können Sie das Nabelschnurblut auch spenden.

PRODUKTE UND LEISTUNGEN

NABELSCHNURBLUT UND NABELSCHNURGEWEBE EINLAGERN

Elternratgeber anfordern

Fordern Sie diesen kostenlos und unverbindlich per Post an.

Often searched

Leute, die nach Leipzig suchten, interessierten sich auch für:

  • Wissenswertes zu Leipzig

    Lage, Kultur & Sehenswürdigkeiten in Leipzig

    Die kreisfreie Großstadt Leipzig befindet sich im Westen Sachsens. Sie liegt mit mehr als 550.000 Einwohnern noch vor der Landeshauptstadt Dresden und ist damit die größte Stadt im Freistaat. Bundesweit belegt sie indes den elften Platz und ist gleichzeitig die am schnellsten wachsende deutsche Großstadt. Leipzig hat eine lange Tradition als Messestadt und ist neben Frankfurt am Main ein wichtiges Zentrum des Buchdrucks- und -Handels. Die Universität Leipzig, die im Jahr 1409 gegründet wurde, ist zudem die zweitälteste durchgehend bestehende Universität Deutschlands. Hier studierten unter anderem Johann Wolfgang von Goethe, Erich Kästner, Richard Wagner sowie von 1973-1978 auch Angela Merkel. Ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt ist das Völkerschlachtdenkmal. Weitere historische Bauten in der Innenstadt sind zudem die Nikolaikirche, welche 1989 der Ausgangspunkt der Montagsdemonstrationen war, sowie die Thomaskirche, die Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach und des Thomaner Chores.

    Medizinische Versorgung für Schwangere in Leipzig

    In Leipzig gibt es vier Krankenhäuser, von denen alle über eine Fachabteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verfügen. Bekannt sind beispielsweise die Universitätsklinik Leipzig, das St. Elisabeth Krankenhaus und das Ev. Diakonissenkrankenhaus. Das Klinikum Sankt Georg genießt sogar bundesweit einen exzellenten Ruf, bei der Betreuung von komplizierteren Schwangerschaften und der Begleitung von Risikogeburten. Während Ihrer Schwangerschaft erwartet Sie hier eine umfassende Betreuung durch erfahrene Ärzte und kompetente Hebammen. Sie bereiten Sie optimal auf die Entbindung vor und geben Ihnen hilfreiche Tipps für Ihre neue Elternrolle. Auch verfügen die Geburtskliniken über moderne Untersuchungsgeräte und Kreißsäle, in denen Sie bestens versorgt werden. Schon bei der Geburt haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihrem Kind eine wertvolle Unterstützung für die Zukunft zu geben, denn Nabelschnurgewebe bildet ein einmaliges Stammzelldepot.

    Mit Vita 34 sichern Sie zur Geburt in Leipzig die jungen, entwicklungsfähigen Gewebestammzellen aus der Nabelschnur für Ihr Kind!

  • Topstädte

  • Bundesländer

  • Andere Städte in Sachsen