Kliniken in Chemnitz finden

Adressen von Kliniken in Chemnitz

In diesen Kliniken in Chemnitz können Sie Nabelschnurblut mit Vita 34 entnehmen lassen und so die wertvollen Stammzellen direkt nach der Geburt sichern. Ist Ihre Wunschklinik nicht dabei? Bitte rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0340000 an oder schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrem Klinikwunsch.

    PRODUKTE UND LEISTUNGEN

    Lagern Sie zur Vorsorge entweder das Nabelschnurblut oder zusätzlich das Nabelschnurgewebe nach der Geburt ihres Kindes ein. Beides bieten wir zu unterschiedlichen Preisen und Laufzeiten an. Auch eine Finanzierung ist möglich. Optional können Sie das Nabelschnurblut auch spenden.

    PRODUKTE UND LEISTUNGEN

    NABELSCHNURBLUT UND NABELSCHNURGEWEBE EINLAGERN

    Elternratgeber anfordern

    Fordern Sie diesen kostenlos und unverbindlich per Post an.

    Often searched

    Leute, die nach Chemnitz suchten, interessierten sich auch für:

    • Wissenswertes über Chemnitz

      Lage, Kultur & Sehenswürdigkeiten in Chemnitz

      Chemnitz liegt im Südwesten Sachsens und ist mit nahezu 250.000 Einwohnern nach Leipzig und Dresden die drittgrößte Stadt des Freistaats. Die kreisfreie Stadt ist Teil der Metropolregion Mitteldeutschland, in der etwa 2,5 Millionen Menschen leben. Benannt ist Chemnitz heute nach dem gleichnamigen Fluss, der die Stadt durchzieht, während es von 1953 bis 1990 Karl-Marx-Stadt hieß. Es grenzt im Süden an die Ausläufer des Erzgebirges und im Norden an das Mittelsächsische Bergland. Chemnitz, das in 39 Stadtteile gegliedert ist, verfügt zudem über eine große Anzahl an Grünflächen, zwei Naturschutzgebiete sowie mehrere Landschaftsschutzgebiete, zum Beispiel das Chemnitztal und das Sternmühlental. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist das 1971 eingeweihte Karl-Marx-Monument. Es wird von den Einheimischen auch „Nischel“ genannt und ist nach der ägyptischen Sphinx der zweitgrößte freistehend modellierte Kopf der Welt. Das bekannteste Bauwerk ist der Rote Turm, der bereits im 12. oder 13. Jahrhundert entstanden ist und heute als Museum dient.

      Medizinische Versorgung für Schwangere in Chemnitz

      Chemnitz ist Mitglied des Gesunde Städte-Netzwerks, dem bundesweit 67 Städte angehören. Insgesamt drei Krankenhäuser sorgen in der Stadt für eine optimale medizinische Versorgung der Bevölkerung, wobei insbesondere das Klinikum Chemnitz sehr bekannt ist. Es ist das größte kommunale Krankenhaus Ostdeutschlands und beschäftigt rund 5000 Mitarbeiter. Auch verfügt es, ebenso wie das DRK-Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein, über eine Fachabteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Mit ihren modernen Kreißsälen und erfahrenen Ärzten bieten diese Krankenhäuser während der Schwangerschaft und Entbindung eine umfassende Betreuung. Ihnen stehen hier kompetente Hebammen zur Seite, die Ihnen auch nach der Geburt mit wertvollen Tipps den Start in den neuen Lebensabschnitt erleichtern. Nabelschnurgewebe bildet ein einmaliges Stammzelldepot.

      Mit Vita 34 sichern Sie zur Geburt in Chemnitz die jungen, entwicklungsfähigen Gewebestammzellen aus der Nabelschnur für Ihr Kind!

    • Topstädte

    • Bundesländer

    • Andere Städte in Sachsen