Kliniken in Magdeburg finden

Adressen von Kliniken in Magdeburg

In diesen Kliniken in Magdeburg können Sie Nabelschnurblut mit Vita 34 entnehmen lassen und so die wertvollen Stammzellen direkt nach der Geburt sichern. Ist Ihre Wunschklinik nicht dabei? Bitte rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0340000 an oder schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrem Klinikwunsch.

    PRODUKTE UND LEISTUNGEN

    Lagern Sie zur Vorsorge entweder das Nabelschnurblut oder zusätzlich das Nabelschnurgewebe nach der Geburt ihres Kindes ein. Beides bieten wir zu unterschiedlichen Preisen und Laufzeiten an. Auch eine Finanzierung ist möglich. Optional können Sie das Nabelschnurblut auch spenden.

    PRODUKTE UND LEISTUNGEN

    NABELSCHNURBLUT UND NABELSCHNURGEWEBE EINLAGERN

    Elternratgeber anfordern

    Fordern Sie diesen kostenlos und unverbindlich per Post an.

    Oft gesucht

    Leute, die nach Magdeburg suchten, interessierten sich auch für:

    • Wissenswertes zu Magdeburg

      Lage, Kultur & Sehenswürdigkeiten in Magdeburg

      Magdeburg ist die Hauptstadt Sachsen-Anhalts. Es ist mit seinen rund 230.000 Einwohnern nach Halle (Saale) die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Es liegt im Zentrum Sachsen-Anhalts am Schnittpunkt von Elbe, Elbe-Havel-Kanal und Mittellandkanal sowie am Ostrand der Magdeburger Börde. Die kreisfreie Stadt hat nach Hannover im bundesweiten Großstadtvergleich die meisten öffentlichen Grünflächen und verfügt über 160 geschützte Biotope wie Moore, Sümpfe und Auwälder. Im Naturschutzgebiet Kreuzhorst und dem Biosphärenreservat Mittelelbe leben zudem viele gefährdete Tierarten. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Magdeburger Dom, der 1363 geweiht wurde. Damit ist die Pfarrkirche das älteste gotische Bauwerk Deutschlands. Des Weiteren ist auch das Kloster „Unser Lieben Frauen“ eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es ist etwa 1000 Jahre alt und zählt zu den bedeutendsten romanischen Anlagen der Bundesrepublik.

      Medizinische Versorgung für Schwangere in Magdeburg

      Die medizinische Versorgung der Bevölkerung wird in Magdeburg von mehr als fünf Krankenhäusern sichergestellt. Zwei Klinken, nämlich das Universitätsklinikum Magdeburg sowie das Klinikum Magdeburg gGmbH, verfügen dabei über eine Fachabteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Hier haben Sie während der Schwangerschaft nicht nur die Möglichkeit, Geburtsvorbereitungskurse zu belegen oder an Kreißsaal-Besichtigungen teilzunehmen, sondern Sie werden auch von erfahrenen Ärzten bei den Vorsorgeuntersuchungen umfassend betreut. Modern ausgestattete Kreißsäle und geschulte Hebammen gewährleisten zudem, dass Sie und Ihr Baby auch während der Entbindung optimal versorgt sind.

      Nutzen Sie auch die Möglichkeit, sich über die Anlage eines Stammzelldepot zu informieren. Mit Vita 34 sichern Sie zur Geburt in Magdeburg die jungen, entwicklungsfähigen Gewebestammzellen aus der Nabelschnur für Ihr Kind!

    • Topstädte

    • Bundesländer

    • Andere Städte in Sachsen-Anhalt