Kliniken in Saarland finden

Adressen von Kliniken in Saarland

In diesen Kliniken in Saarland können Sie Nabelschnurblut mit Vita 34 entnehmen lassen und so die wertvollen Stammzellen direkt nach der Geburt sichern. Ist Ihre Wunschklinik nicht dabei? Bitte rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0340000 an oder schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrem Klinikwunsch.

    PRODUKTE UND LEISTUNGEN

    Lagern Sie zur Vorsorge entweder das Nabelschnurblut oder zusätzlich das Nabelschnurgewebe nach der Geburt ihres Kindes ein. Beides bieten wir zu unterschiedlichen Preisen und Laufzeiten an. Auch eine Finanzierung ist möglich. Optional können Sie das Nabelschnurblut auch spenden.

    PRODUKTE UND LEISTUNGEN

    NABELSCHNURBLUT UND NABELSCHNURGEWEBE EINLAGERN

    Elternratgeber anfordern

    Fordern Sie diesen kostenlos und unverbindlich per Post an.

    Oft gesucht

    Leute, die nach Saarland suchten, interessierten sich auch für:

    • Wissenswertes zum Saarland

      Lage, Kultur & Sehenswürdigkeiten im Saarland

      Das Saarland ist im Südwesten Deutschlands, an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg gelegen. Es ist mit circa 2.570 Quadratkilometern das flächenmäßig kleinste Bundesland und liegt mit einer Bevölkerung von fast einer Million noch vor Bremen. Rund ein Drittel des Gebiets ist mit Mischwald bedeckt, sodass das Saarland zusammen mit Rheinland-Pfalz und Hessen die prozentual größte Waldfläche Deutschlands hat. Die längsten Flüsse sind die Blies und die Saar. Die höchste Erhebung ist der Dollberg mit 695,4 Metern, gefolgt vom Schimmelkopf mit 694,8 Metern. Jedoch gilt der bei Theley gelegene Schaumberg (569 Meter) als der Hausberg des Saarlandes und ist mit seinem Aussichtsturm ein beliebtes Ausflugsziel. Die Hauptstadt und gleichzeitig einzige Großstadt des Bundeslandes ist Saarbrücken mit knapp 180.000 Einwohnern. Trotz seiner geringen Größe wartet das Saarland mit jeder Menge Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmälern auf. Besonders beliebt sind dabei unter anderem die Saarschleife und der Stiefel bei St. Ingbert.

      Medizinische Versorgung für Schwangere im Saarland

      Im Saarland gibt es rund 25 Krankenhäuser, von denen circa zehn über eine Fachabteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verfügen. Einen guten Ruf genießen dabei vor allem das Universitätsklinikum des Saarlandes, die SHG-Kliniken Völklingen und die Caritasklinik St. Theresia in Saarbrücken. In den Krankenhäusern wird Ihnen während der Schwangerschaft und Geburt eine umfassende Betreuung geboten. Neben modernen Einrichtungen und Kreißsälen stehen Ihnen hier erfahrene Ärzte und Hebammen zur Seite, die Ihnen alle wichtigen Fragen zu Ihrem neuen Lebensabschnitt beantworten. So können Sie sich beispielsweise darüber informieren, wie genau eine Stammzellentnahme aus der Nabelschnur abläuft und welche Vorteile diese für die Gesundheit Ihres Kindes haben kann.

      Ein direkt nach der Geburt im Saarland angelegtes Stammzelldepot bewahrt die jungen Stammzellen aus dem Nabelschnurblut für den medizinischen Einsatz auf. Lassen Sie sich noch heute bei Vita 34 beraten!

    • Topstädte

    • Bundesländer

    • Städte in Saarland