Kliniken in Ingolstadt finden

Adressen von Kliniken in Ingolstadt

In diesen Kliniken in Ingolstadt können Sie Nabelschnurblut mit Vita 34 entnehmen lassen und so die wertvollen Stammzellen direkt nach der Geburt sichern. Ist Ihre Wunschklinik nicht dabei? Bitte rufen Sie uns kostenfrei unter 0800 0340000 an oder schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrem Klinikwunsch.

  • Geburtshaus Ingolstadt
    Gerolfingerstrasse 78
    85049 Ingolstadt
  • Klinikum Ingolstadt GmbH
    Krumenauerstraße 25
    85049 Ingolstadt

Besonderheiten der Stammzellen aus Nabelschnurblut

  • Stammzellen aus Nabelschnurblut sind einzigartig

    Die eigenen Stammzellen stimmen in allen Gewebemerkmalen perfekt überein. Sie sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck und so individuell wie die Persönlichkeit.

  • Stammzellen aus Nabelschnurblut sind jung

    Neonatale Stammzellen verfügen über keine alterungs- und umweltbedingten Beeinträchtigungen. Sie sind unbelastet, teilungsfreudig, vital und in der Regel frei von Viren und Bakterien.

  • Stammzellen aus Nabelschnurblut sind flexibel

    Nabelschnurblut-Stammzellen sind besonders anpassungsfähig. Durch ihr Differenzierungspotential können sie sich in eine Vielzahl von Zelltypen entwickeln.

Warum Stammzellen bei Vita 34 einlagern?

  • 145.000Stammzelldepots

    Über 145.000 Stammzelldepots sind bei Vita 34 kryokonserviert. Im Kälteschlaf bleiben die Zellen jung und vital.

  • 30Anwendungen

    Schon 30 Mal kamen die zuvor bei Vita 34 eingelagerten Stammzellen im Rahmen von medizinischen Therapien zum Einsatz.

  • 15,4Kunden

    Europaweit schließen werdende Eltern alle 15,4 Minuten einen Vertrag über die Einlagerung von Stammzellen aus der Nabelschnur bei Vita 34 ab.

Aktuell bei Vita 34

News

VitaMeins&Deins: Geteiltes Glück ist doppeltes Glück

Was ist Glück? Über die genaue Definition von Glück streiten sich Philosophen und Gelehrte bereits seit vielen Jahrhunderten. Mit VitaMeins&Deins haben frischgebackene Eltern die Möglichkeit, die ganze Welt an ihrem Glück teilhaben zu lassen, indem sie kranken Menschen Hoffnung schenken.

Pressemitteilungen

Deutsche Stammzellbank bei Einlagerungstechnologie führend

Das Europäische Patentamt hat der Stammzellbank Vita 34 ein Patent für die Bearbeitung und Kryokonservierung von Nabelschnurgewebe und den darin enthaltenen Zellen erteilt. Es handelt sich dabei um ein Verfahren zur Desinfektion, Aufbereitung, Konservierung und Zell-Isolierung von Nabelschnurgewebe. Die in Europa führende Position des Unternehmens wird damit unterstrichen.

Vita 34 ist erneut unterm Zuckerhut erfolgreich

Sächsische Technik und das Know-how von Vita 34 tragen dazu bei, die Abwasserwirtschaft im Bundesstaat Rio de Janeiro in Zukunft deutlich zu verbessern. Auf einer Delegationsreise des Sächsischen Umweltministers Thomas Schmidt sind dafür jetzt mehrere Verträge unterzeichnet worden.

Innovationsführer Vita 34 weitet seine Geschäfte in China aus

Vita 34 und das chinesische Technologieunternehmen AVIC Biology planen den gemeinsamen Aufbau einer Stammzellbank nach deutschen Qualitätsstandards in Yinchuan. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde vom Vorstandsvorsitzenden der Vita 34 AG, Dr. André Gerth, und dem Vorsitzenden von AVIC Biology, Wang Hualin, unterzeichnet.

Veranstaltungen vor Ort

Informationsveranstaltung mit Führung durch das gläserne Labor

Die Stammzellbank Vita 34 informiert Sie vor Ort in Leipzig über die Vorteile der Sicherung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe. Wir geben Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung und beantworten alle Fragen rund um das Thema. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung beim Kundenservice von Vita 34 unter der kostenfreien Nummer 0800 034 00 […]

Informationsveranstaltung für werdende Eltern

Die Stammzellbank Vita 34 informiert Sie vor Ort in Markredwitz über die Vorteile der Sicherung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe. Wir geben Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung und beantworten alle Fragen rund um das Thema. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bei unserem Kundenservice von Vita 34 unter der kostenfreien Nummer 0800 […]

Informationsveranstaltung für werdende Eltern

Die Stammzellbank Vita 34 informiert Sie vor Ort in Potsdam über die Vorteile der Sicherung von Stammzellen aus Nabelschnurblut und Nabelschnurgewebe. Wir geben Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung und beantworten alle Fragen rund um das Thema. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bei unserem Kundenservice von Vita 34 unter der kostenfreien Nummer 0800 […]

Leute, die nach Ingolstadt suchten, interessierten sich auch für:

  • Wissenswertes zu Ingolstadt

    Lage, Kultur & Sehenswürdigkeiten in Ingolstadt

    Ingolstadt liegt an der Donau und ist nach München die zweitgrößte Stadt Oberbayerns und mit mehr als 130.000 Einwohnern zudem die fünftgrößte Stadt des Freistaats. Die 100.000-Einwohner-Marke wurde im Jahre 1989 überschritten, weshalb Ingolstadt die jüngste Großstadt Deutschlands ist. Das Stadtgebiet ist in zwölf Stadtbezirke und 61 Unterbezirke gegliedert und erstreckt zu beiden Ufern der Donau. Im Jahre 1472 gründete sich hier die erste bayerische Universität, die 1826 nach München verlegt wurde und als Ludwig-Maximilian-Universität noch immer besteht. Heute verfügt Ingolstadt über zwei Hochschulen und ist außerdem ein bedeutender Standort der deutschen Automobilindustrie. Die Metropole ist sowohl Unternehmenssitz als auch größter Produktionsstandort der Volkswagentochter Audi. Sie verfügt zudem über zahlreiche Parks, Grünanlagen und Wälder, wobei das „Glacis“ als innerer Grüngürtel und Pufferzone zwischen Autoverkehr und Wohnbebauung am prägendsten ist. Als Wahrzeichen der Stadt gilt das Kreuztor, das 1385 als Teil der zweiten Ingolstädter Stadtmauer entstanden ist. Es verfügt über sieben Türme und ist das einzige der vier Haupttore, das noch erhalten ist.

    Medizinische Versorgung für Schwangere in Ingolstadt

    Die medizinische Versorgung der Bevölkerung wird in Ingolstadt von circa fünf Krankenhäusern gewährleistet. Über eine Fachabteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verfügen dabei die Klinik Dr. Maul sowie das Klinikum Ingolstadt. Hier werden Sie während Ihrer Schwangerschaft umfassend von erfahrenen Ärzten betreut und haben die Möglichkeit, an Geburtsvorbereitungskursen teilzunehmen. Für die Geburt stehen Ihnen hier zudem modern ausgestattete Kreißsäle zur Verfügung und auch die freundlichen Hebammen sorgen dafür, dass es Ihnen und Ihrem Baby an nichts fehlt.

    Ein direkt nach der Geburt in Ingolstadt angelegtes Stammzelldepot bewahrt die jungen Stammzellen aus dem Nabelschnurblut für den medizinischen Einsatz auf. Lassen Sie sich noch heute bei Vita 34 beraten!

  • Topstädte

  • Bundesländer

  • Andere Städte in Bayern