Wissen

Weiterbildung für Hebammen

Stammzellen aus der Nabelschnur – Weiterbildung für Hebammen

Eine Schwangerschaft ist für werdende Mütter eine hochemotionale Zeit. In Ihrem Alltag als Hebamme werden Ihnen viele Fragen dazu gestellt, beispielsweise zum richtigen Stillen oder zu den Vorsorgemöglichkeiten durch die Einlagerung von Stammzellen aus der Nabelschnur. Die beliebte Weiterbildungsveranstaltung von Vita 34 widmet sich diesen Themen. Kompetente Referenten wie Frau Dr. Marion Bartel, Frau Dr. Margit Müller, Fachapothekerin Evelyn Bruder, Still- & Laktationsberaterin Manuela Burkhardt und Hebamme Irina Weinhardt führen Sie durch die wissenschaftliche Fortbildung. Erleben Sie im Anschluss eine spannende Nachtwächterführung durch das vorweihnachtliche Leipzig.

Die wichtigste Nachricht zur Beruhigung gleich vorweg: Im Normalfall ist das Nasenbluten in der Schwangerschaft vollkommen unproblematisch, denn Experten sehen es sogar als typisches Symptom für die Schwangerschaft an. Dennoch sollten Schwangere mit ihrem betreuenden Gynäkologen über das nervige Problem reden. Er wird zur Sicherheit abklären, ob es noch andere Ursachen, wie eine unentdeckte Hypertonie, also ein erhöhter Blutdruck, oder eine Blutgerinnungsstörung gibt.

 

Veranstaltungsort

Vita 34 AG | Deutscher Platz 5a | 04103 Leipzig

Termin

13.12.-14.12.2019

 

Inhalt und Programm

Tag 1, 13.12.2019

17.00 Uhr – Ankunft im Hotel Michaelis – Check In

18.00 Uhr – Begrüßung im Hotel Michaelis

17.00 Uhr – Gemeinsamer Abend mit Buffet

 

Tag 1, 13.12.2019

08.45 Uhr – Empfang bei Vita 34

09.00 Uhr – Vorstellung Unternehmen Vita 34 AG

09.15 Uhr – Vortrag I „Stammzellen aus der Nabelschnur“

10.40 Uhr – Vortrag II „Plazentanosoden und andere Mutter-Kind-Nosoden“

11.45 Uhr – Vortrag III „Das saugschwache Neugeborene – Risikofaktor für die Milchbildung?“

12.45 Uhr – Gemeinsames Mittagessen

13.15 Uhr – Jeweils in 2 Gruppen: Führung durch das gläserne Labor und Tanklager von Vita 34 Vorstellung von der Elternbroschüre bis zur Entnahme

14.45 Uhr – Kaffeepause

15.45 Uhr – Stadtrundgang mit Nachtwächter Bremme ®

17.15 Uhr – Ende der Veranstaltung

Verbindliche Anmeldung

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Wunsch der Teilnahme an events@vita34.de.

Für Fachteilnehmerinnen wird eine Anmeldegebühr von 80 Euro erhoben, für Begleitpersonen beträgt der Kostenbeitrag 150 Euro, inkl. MwSt. (darin enthalten ist eine Übernachtung mit Frühstück, alle Transfers sowie die Teilnahme am Rahmenprogramm inkl. Speisen und Getränke). Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Den detaillierten Ablaufplan und die Rechnung senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung zu. Die Reisekosten können leider nicht übernommen werden. Bei Stornierungen bis zwei Wochen vor der Veranstaltung werden die Teilnahmegebühren komplett erstattet, danach kann aus organisatorischen Gründen keine Rückzahlung erfolgen. Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Informationen zur Teilnahme

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Ihr Vita-34-Team